t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Kardinal Woelki: Kölner Erzbischof will nach Razzia Anzeige erstatten


Nach Razzia in Köln
Kardinal Woelki will Anzeige erstatten

Von t-online, snh

28.06.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0259324907Vergrößern des BildesRainer Maria Kardinal Woelki: Der Erzbischof von Köln will Anzeige erstatten. (Quelle: IMAGO/Ying Tang)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki wird Anzeige gegen Unbekannt erstatten – wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses.

Nach der Durchsuchung mehrerer Objekte im Erzbistum Köln will Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki Anzeige erstatten. Das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit".

Laut seines Anwalts Björn Gercke sei die Razzia am Dienstag nicht nötig gewesen: "Unseretwegen hätte man die Durchsuchung nicht machen müssen, denn wir hätten alles, was die Staatsanwaltschaft braucht, auch freiwillig herausgegeben".

Woelki wolle wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten, wie es dem Bericht zufolge heißt. Ihn störe nach Angaben seines Anwalts, dass Informationen und der Termin der Razzia an die Medien "durchgestochen" wurden.

Verwendete Quellen
  • www.zeit.de: "Woelki erstattet Anzeige"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website