t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Leverkusen: Auto erfasst Radfahrer – Lebensgefahr


Auto erfasst Radfahrer: Mann schwebt in Lebensgefahr

Von t-online, olf

23.09.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0304323056Vergrößern des BildesRettungsdienst auf dem Weg (Symbolbild): Der verletzte Radfahrer wird in einer Klinik behandelt. (Quelle: IMAGO/Hanno Bode/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Fahrradfahrer wurde bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt. Er wird derzeit im Krankenhaus behandelt.

Am Samstagabend ist ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Opladen schwer verletzt worden. Der 60-Jährige sei gegen 18.15 Uhr auf der Fürstenbergstraße in Richtung Ruhlachstraße unterwegs. Bei dem Kreuzungsbereich mit der Wiembachallee erfasste dann ein Wagen von links kommend den Radfahrer, wie die Polizei Köln mitteilt.

Der 60-Jährige musste nach der Kollision mit dem Auto mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wird der Mann derzeit noch behandelt. Die Polizei Köln sichert vor noch die Spuren.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Köln vom 23. September
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website