t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

1. FC Köln: Jeff Chabot vor schneller Rückkehr? Schultz freut sich auf "heimlichen Chef


Stürmer-Star vor schneller Rückkehr?
Schultz freut sich auf "heimlichen Chef"


22.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Training des 1. FC Köln (Archivbild): Jeff Chabot könnte früher zurückkehren als erwartet.Vergrößern des Bildes
Training des 1. FC Köln (Archivbild): Jeff Chabot könnte früher zurückkehren als erwartet. (Quelle: Herbert Bucco/imago-images-bilder)

Jeff Chabot steht dem 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart wieder zur Verfügung. Auch Davie Selke könnte früher als erwartet wieder auf dem Platz stehen.

Personell wird sich beim 1. FC Köln für das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart nicht viel verändern. Youngster Damion Downs hat sich im vergangenen U21-Spiel eine Gehirnerschütterung zugezogen und wird damit weder den Profis noch der Regionalliga-Mannschaft zur Verfügung stehen.

Zudem wird Faride Alidou die Reise ins Schwabenland wohl nicht mit antreten. Der Flügelspieler hatte sich vor dem Spiel gegen Werder Bremen krankheitsbedingt abgemeldet und eine gesamte Trainingswoche verpasst. "Es ist eine 50:50-Entscheidung, ob es Sinn macht, ihn am Wochenende mitzunehmen", sagte Trainer Timo Schultz am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Da der 22-Jährige bis zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht ein einziges Mal auf dem Trainingsplatz gestanden hatte, dürfte es unwahrscheinlich sein, dass Alidou am Freitag mit in den Mannschaftsbus steigen wird. Dafür allerdings können sich die "Geißböcke" auf die Rückkehr von Jeff Chabot freuen.

Chabot beim FC "komplett gesetzt"

Der Innenverteidiger hatte aufgrund seiner fünften Gelben Karte in Hoffenheim gegen Werder Bremen gesperrt gefehlt. Beim VfB wird der Abwehr-Hüne nun in die Startelf zurückkehren. Daraus machte Schultz zwei Tage vor dem Spiel keinen Hehl. "Die sportliche Bedeutung kann jeder sehen", sagte der Trainer. "Er ist hinten komplett gesetzt, zweikampfstark und sorgt auf dem Platz und in der Kabine für Stimmung", lobte Schultz und ergänzte: "Er ist unser heimlicher Chef."

Den Kölnern fehlt es nach den Abgängen von Jonas Hector und Ellyes Skhiri in dieser Saison bekanntlich an Führungsspielern auf und neben dem Platz. Umso wichtiger ist für den FC, dass neben Chabot zeitnah auch Davie Selke wieder zur Verfügung stehen wird. Der Angreifer und erfolgreichste Torschütze (fünf Tore) fehlt seit Mitte Januar aufgrund einer Fußverletzung.

Selke-Rückkehr schon im Derby?

Inzwischen steht Selke jedoch wieder auf dem Platz und wird entgegen der ursprünglichen Planung wohl bereits in den nächsten Wochen wieder zu einer Option. "Es sieht wirklich danach aus, dass er noch vor der Länderspielpause zurückkehren kann", bestätigte Schultz.

Anders als Luca Waldschmidt (Wadenbeinanbruch) und Mark Uth (Innenbandzerrung im Knie) wird Selke damit womöglich schon in einem der beiden Derbys gegen Bayer Leverkusen (3. März) oder Borussia Mönchengladbach (8. März) in den Kader zurückkehren können.

Für den FC wäre das im letzten Drittel der Saison von besonderer Bedeutung, krankt es doch vor allem in der Offensive. Die Bemühungen seien dabei zuletzt in Hoffenheim und gegen Bremen "nicht ausreichend" gewesen, wie Timo Schultz zugab. Es sei dabei eine "Einstellungssache" der Spieler, "häufiger ins Risiko zu gehen" und "die Bälle fordern, halten und vorne reinspielen."

Gegen die Überraschungs-Mannschaft aus Stuttgart sind die Kölner allerdings alles andere als in der Favoritenrolle. Trotzdem soll am Ende der Reise ins Schwabenland etwas Zählbares für den 1. FC Köln zu Buche stehen. "Ob glücklich oder nicht", ist Schultz dabei egal. "Hauptsache, wir gewinnen das Spiel."

Verwendete Quellen
  • Geissblog
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website