t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Olli Schulz im E-Werk: Jan Böhmermann überrascht – gemeinsamer Song


Podcast-Meilenstein
Olli Schulz im E-Werk: Plötzlich taucht Böhmermann auf

Von dpa, pb

Aktualisiert am 28.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Böhmermann und Schulz mit "Stadtfest in Bonn": Im E-Werk glückte ihnen damit eine Überraschung.Vergrößern des BildesBöhmermann und Schulz mit "Stadtfest in Bonn": Im E-Werk glückte ihnen damit eine Überraschung. (Quelle: Henning Kaiser/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Auftritt, den sich wohl viele Podcast-Fans von "Fest & Flauschig" gewünscht haben: Olli Schulz und Jan Böhmermann gemeinsam auf der Bühne. Wie es dazu kam.

Überraschender Auftritt am Dienstagabend beim E-Werk-Konzert von Olli Schulz: Jan Böhmermann, bekannt als Moderator des "ZDF Magazin Royale", tauchte dort unerwartet beim Auftritt seines Podcast-Partners Olli Schulz auf.

Anlass des Besuchs war eine besondere Auszeichnung, die das Duo für ihren erfolgreichen Podcast "Fest & Flauschig" erhielt. Spotify ehrte die beiden Entertainer mit einem Award für mehr als 500 Millionen Streams. "Damit ist "Fest & Flauschig" gemeinsam mit "Gemischtes Hack" der erste Podcast in Europa, der diesen Meilenstein erreicht hat", so der Streamingdienst.

Böhmermann und Schulz mit Duett am Abend im E-Werk

Böhmermann scherzte gegenüber der Nachrichtenagentur dpa am Abend: "Mit diesem 500-Millionen-Streams-Award von Spotify spielen Olli und ich endlich in einer Liga mit Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg."

Schulz und Böhmermann nutzten das Treffen in Köln auch für ein Duett während des Konzerts: Sie spielten den Song "Stadtfest in Bonn", den Schulz für sein aktuelles Album zusammen mit Sängerin und Moderatorin Ina Müller aufgenommen hatte. Nun war Böhmermann als Duett-Partner vorgesehen. Auch bei den vorherigen Auftritten hatte Schulz immer einen Überraschungspartner auf die Bühne geholt.

In seiner Instagram-Story bedankte sich Schulz nach dem Konzert bei den Kölner Fans für die beiden Konzerte: "Das waren zwei Hammer-Abende in Köln, die ich hier hatte. Zwei sehr unterschiedliche Konzerte: Gestern alle ein bisschen mehr ruhiger, es war ein Montagabend, aber sie (die Fans, Anm. d. Red.) waren voll dabei. Und heute mega Abriss." Nun geht es für den Musiker nach Wiesbaden.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Story von Olli Schulz
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website