t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Köln: Radfahrer-Sternfahrt durch die Stadt – das steckte hinter der Aktion


Demonstration
Radfahrer-Sternfahrt für Verkehrswende in Köln

Von dpa
Aktualisiert am 16.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Fahrrad-Sternfahrt für eine schnellere VerkehrswendeVergrößern des BildesEine Blaskapelle begleitet eine Fahrrad-Sternfahrt für eine schnellere Verkehrswende. (Quelle: Henning Kaiser/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zwei Initiativen rufen zu einer Radfahrer-Sternfahrt in Köln auf. Die Teilnehmer wollen mit der Aktion ihren Beitrag zu einer schnelleren Verkehrswende in der Stadt leisten.

Bei einer Sternfahrt haben Radfahrer am Sonntag in Köln für mehr Tempo bei der Verkehrswende demonstriert. Aus zehn Richtungen radelten die Teilnehmer – darunter viele Familien mit Kindern – in Richtung Innenstadt. Von dort fuhren alle gemeinsam über mehrere Rheinbrücken zu einer Abschlusskundgebung in Deutz. Aufgerufen zu der Aktion hatten die Initiativen "Sternfahrt Köln" und "Kidical Mass Köln".

Die Demonstranten forderten unter anderem einen schnelleren Ausbau sicherer Fußgänger- und Radfahrer-Überwege auf allen Kölner Brücken. Zudem wollten die Teilnehmer darauf hinweisen, dass Radfahren umweltschonend und günstig sei und deshalb eine entsprechende Infrastruktur dafür geschaffen werden müsse.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website