• Home
  • Themen
  • Demonstration


Demonstration

Demonstration

Demo f├╝r Ukraine: Mehr Zulauf als pro-russische Demo

Zu einer pro-russischen Demonstration in Hannover sind weit weniger Menschen gekommen als erwartet.

Demonstration Russland-Ukraine-Krieg in Hannover

Die Berliner Polizei ist am Samstag mit bis zu 1100 Beamten im Einsatz, um das Verbot pal├Ąstinensischer Demonstrationen durchzusetzen und andere geplante Versammlungen zu ...

t-online news

Das bundesweite Ph├Ąnomen der prorussischen Demonstration ist nun auch in N├╝rnberg angekommen. F├╝r Sonntag ist eine Versammlung angemeldet. Das Ordnungsamt hat reagiert.

Pro-russischer Autokorso (Symbolbild): Auch in N├╝rnberg ist eine prorussische Demonstration angemeldet.
Von Meike Kreil

Auch am Montag begleitet die Polizei Demonstrationen von Russland-Unterst├╝tzern in der Hauptstadt. Der ukrainische Botschafter kritisiert die Polizei ÔÇô ihr Vorgehen sei "eine Riesenblamage f├╝r Berlin".

Andrij Melnyk am Sonntag in Berlin: Der ukrainische Botschafter ist ein scharfer Kritiker der Bundesregierung.

In Berlin r├╝stet sich die Polizei f├╝r russische Gedenkveranstaltungen zum Ende des zweiten Weltkriegs mit einem Gro├čaufgebot. Auch 150 Putin-Unterst├╝tzer wollen an den Demonstrationen teilnehmen.

Polizisten rollen eine ukrainische Flagge ein(Archivbild): Bei den russischen Gedenkveranstaltungen in Berlin sind russische und ukrainische Fahnen verboten.

Rund 1000 Menschen haben nach Polizeiangaben am Sonntag in Frankfurt gegen den russischen Angriffskrieg in der Ukraine protestiert. Ein Demonstrationszug f├╝hrte vom ...

Demonstration in Frankfurt/Main

Tausende Menschen werden in K├Âln zu verschiedenen Demonstrationen gegen Krieg erwartet. Auch ein Motorrad- und ein Autokorso fahren durch die Stadt und gedenken der Opfer des Zweiten Weltkrieges.

Eine Demonstration gegen den Krieg in der Ukraine (Archivbild): 10.000 Menschen werden zu der Kundgebung erwartet.

Bei vielen Demos zum Ende des Zweiten Weltkrieges in Berlin d├╝rfen keine ukrainischen Flaggen gezeigt werden. Eine "skandal├Âse Entscheidung", kritisiert der ukrainische Botschafter. Der Berliner Senat verteidigt sich.

Andrij Melnyk, ukrainischer Botschafter in Deutschland (Archivbild): Er fordert, dass die Auflagen f├╝r die angek├╝ndigten Demonstrationen aufgehoben werden.

Der Jahrestag zur Feier des Sieges der Sowjetunion ├╝ber Hitler-Deutschland wird in Bayern regelm├Ą├čig gefeiert. Zum diesj├Ąhrigen "Tag des Sieges" sind zahlreiche prorussische Demonstrationen angek├╝ndigt.

Demonstrierende tragen ein Banner in M├╝nchen (Archivbild): Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Demos angek├╝ndigt.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website