Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

1. FC Köln: Mannschaftsarzt feiert Geburtstag

Sport-Dienstag im Blog  

Mannschaftsarzt des 1. FC Köln wird 65

14.01.2020, 18:35 Uhr | t-online.de, tme

1. FC Köln: Mannschaftsarzt feiert Geburtstag. Dr. Peter Schäferhoff mit Kingsley Ehizibue: Der Mannschaftsarzt feiert Geburtstag. (Quelle: imago images/Chai v.d. Laage)

Dr. Peter Schäferhoff mit Kingsley Ehizibue: Der Mannschaftsarzt feiert Geburtstag. (Quelle: Chai v.d. Laage/imago images)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

18.29 Uhr: Das war es für heute

Wir verabschieden uns an dieser Stelle von Ihnen und wünschen einen schönen Abend. Morgen geht es an gleicher Stelle wieder mit Sport in Köln weiter.

17.31 Jörg Schmadtke gibt sich vor Showdown gegen Ex-Klub locker 

Der frühere FC-Sportchef gibt sich vor seiner ersten Rückkehr nach Köln als Sport-Geschäftsführer des VfL Wolfsburg völlig gelassen. "Ich mache mir über andere Dinge mehr Gedanken als darüber, wie es sein könnte, wenn ich am Samstag in Köln ins Stadion komme", sagte der ehemalige Kölner Manager vor der Rückrundenauftakt der Niedersachsen beim 1. FC KölnSeit seinem Ausscheiden beim FC im Oktober 2017 hat sich der frühere Torhüter nicht weiter zu den Vorkommnissen geäußert. 

16.53 Uhr: Personelle Schwierigkeiten beim 1. FC Köln

Kaum freut sich der Kölner Klub über die Rückkehr von Sebastian Bornauw, fallen auch schon nächsten Spieler aus. Thomas Kessler und Marco Höger mussten die heutige Trainingseinheit vorzeitig abbrechen. Einer wegen einer Platzwunde, der andere wegen Muskelproblemen.

15.58 Uhr: Sebastian Bornauw zurück im Training

Wie der 1. FC Köln am Dienstag auf Twitter mitteilte, ist Sebastian Bornauw wieder ins Training eingestiegen. Er wurde zuvor länger individuell trainiert.

14.13 Uhr: Moskau FC-Gespräche mit Höwedes

Erst war es nur ein Gerücht, inzwischen könnte die Personalie Wirklichkeit werden: Der Transfer von Benedikt Höwedes von Lokomotiv Moskau nach Köln. Dessen Club-Boss Vasily Kiknadze hat nun nach Informationen der "WAZ" bestätigt, dass es Verhandlungen gibt. Über Inhalt und ob es ein Ergebnis gegeben hat, sagte er allerdings nichts.

12.14 Uhr: Kölner Traditionsverein stellt Spielbetrieb ein

Der SG Worringen hat mit sofortiger Wirkung ihre 1. Herrenmannschaft vom Spielbetrieb der Staffel 1 abgemeldet. Das meldet "Köln.Sport". Damit stehe der Verein als Absteiger fest, hieß es. Der Verein hatte bereits in den Jahren 2003, 2009 und 2017 ihre Mannschaft aus der Landesliga zurückgezogen.

10.44 Uhr: FC-Training startet ohne Christian Clemens

Es ist das erste Training zu Hause nach dem Wintertrainingslager in Spanien. Seit 10 Uhr trainieren die Profis vom 1. FC Köln am Geißbockheim. Christian Clemens fehlt laut Twitter bei der Einheit.

9.27 Uhr: Dr. Peter Schäferhoff wird 65 Jahre alt

Der Mannschaftsarzt des 1. FC Köln, Dr. Peter Schäferhoff, feiert heute seinen 65. Geburtstag und die Mannschaft gratuliert ...

8.17 Uhr: Viktoria Köln gewinnt Testspiel

Die Viktoria hat ihr gestriges Testspiel gegen den rumänischen Erstligisten Astra Giurgiu 4:1 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Die #Viktoria gewinnt 4:1 im Testspiel gegen den rumänischen Erstligisten Astra Giurgiu! Torschütze Timo Hölscher und...

Gepostet von FC Viktoria Köln 1904 e.V. am Montag, 13. Januar 2020

7.14 Uhr: Hallo, Köln!

Guten Morgen, Köln! Schön, dass Sie wieder dabei sind. Auch heute berichten wir wieder über alles, was im Lokalsport in Köln wichtig ist. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, können Sie uns gerne einen Kommentar unter dem Artikel schreiben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal