Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalKöln

Köln: Spezialeinheiten nehmen 21-Jährigen fest – Opfer von Sudermanplatz?


Das schaut Köln auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Spezialeinheiten nehmen 21-jährigen Intensivtäter fest

Von t-online
Aktualisiert am 15.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Drei Polizisten eines Sondereinsatzkommandos (Symbolbild): Gegen den jungen Mann lagen bereits zwei Haftbefehle vor.
Drei Polizisten eines Sondereinsatzkommandos (Symbolbild): Gegen den jungen Mann lagen bereits zwei Haftbefehle vor. (Quelle: Björn Trotzki/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Köln ist ein 21-jähriger Intensivtäter von Spezialeinheiten festgenommen worden. Der Mann ist kein Unbekannter, denn im Juli 2019 wurde er von der Polizei angeschossen.

In Köln haben Spezialeinheiten der Polizei einen 21-Jährigen festgenommen. Der Mann wird bei der Polizei als Intensivtäter geführt. Gegen ihn liegen zwei Haftbefehle vor. Unter anderem werden ihm Körperverletzung, Freiheitsberaubung sowie schwerer Raub vorgeworfen. Doch der Mann ist wohl kein Unbekannter.

Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" nun berichtet, soll es sich um einen jungen Mann handeln, der im Juli 2019 am Sudermanplatz von der Polizei angeschossen wurde. t-online hatte berichtet. Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der damals 19-Jährige in einer Klinik behandelt werden.

Haftbefehl wegen Körperverletzung

Er wird beschuldigt, im April zusammen mit drei weiteren Tätern einen Mann zusammengeschlagen zu haben. Zuvor sollen sie ihn mit einem Messer bedroht und in einem Auto festgehalten haben. Außerdem soll der Festgenommene mit einem Komplizen einen Handwerker körperlich schwer misshandelt und beraubt haben. Im Rahmen dieser Tat wurden bereits zwei Wohnungen und ein Ladenlokal in der Innenstadt von Kriminalbeamten durchsucht.

Der Zugriff erfolgte am Dienstagmorgen um sechs Uhr in der Neustadt Nord an der Wohnanschrift des mutmaßlichen Täters. Neben den laufenden Ermittlungen liegt gegen den jungen Mann eine mehrjährige Jugendstrafe wegen Körperverletzung zur Vollstreckung aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Köln: Pressemitteilung vom 15.Dezember
  • "Kölner Stadt-Anzeiger": "Festgenommener ist Angeschossener vom Sudermanplatz"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website