• Home
  • Regional
  • Köln
  • Bei Köln: Falschfahrer verursacht Unfall auf A1 – zwei Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextContinental macht Millionen-VerlustSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextGabalier-Konzert löst Mini-Erdbeben ausSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Falschfahrer verursacht Unfall auf A1 – zwei Verletzte

Von t-online
Aktualisiert am 26.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Warnschild für Geisterfahrer (Symbolbild): Auf der A1 hat ein Falschfahrer mit seinem Kleintransporter einen Unfall verursacht.
Warnschild für Geisterfahrer (Symbolbild): Auf der A1 hat ein Falschfahrer mit seinem Kleintransporter einen Unfall verursacht. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als Falschfahrer ist ein 66-Jähriger mit seinem Kleintransporter am Donnerstag auf die A1 gefahren. Als er offenbar versuchte zu wenden, verursachte er einen Unfall mit zwei weiteren Fahrzeugen.

Am Autobahndreieck Erfttal auf der A1 hat der Fahrer eines Kleintransporters einen Verkehrsunfall mit zwei anderen Fahrzeugen verursacht, bei dem ein 36-Jähriger schwer verletzt wurde. Das teilte die Polizei Köln am Freitag mit.

Der Unfallverursacher sei am Donnerstagabend am Rasthof Ville mit seinem Citroën Jumper entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn gefahren. Ein in Richtung Dortmund fahrender Mercedes wich dem entgegenkommenden Kleintransporter aus und kam im Grünstreifen zum Stehen.

Kurz darauf habe der Falschfahrer an der Abzweigung zur A61 versucht zu wenden, als er mit einem Skoda kollidierte. Ein nachfolgendes Wohnmobil fuhr ebenfalls in die Unfallstelle. Bei dem Unfall erlitt der 36-jährige Fahrer des Skoda schwere Verletzungen, der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Köln schaltet Dombeleuchtung ab – auch Folgen für FC-Stadion
GeisterfahrerPolizeiUnfallŠkoda Auto

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website