Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Stadt gibt Spar-Tipp – Heizung auf Sommerzeit stellen

Wärme-Optimierung  

Stadt gibt Spar-Tipp – Heizung auf Sommerzeit stellen

25.03.2021, 10:01 Uhr | t-online

Köln: Stadt gibt Spar-Tipp – Heizung auf Sommerzeit stellen . Eine Zeitschaltuhr (Symbolbild): Mit der Temperaturregelung lässt sich der  Energieverbrauch steuern. (Quelle: imago images/CHROMORANGE)

Eine Zeitschaltuhr (Symbolbild): Mit der Temperaturregelung lässt sich der Energieverbrauch steuern. (Quelle: CHROMORANGE/imago images)

In Köln kehrt der Frühling ein, dazu werden am Sonntag die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Heizungsuhren stellen sich nicht immer automatisch mit um – und könnten dadurch mehr Kosten verursachen. 

Die Stadt Köln rät ihren Einwohnern, die Zeitschaltuhren an den Heizungen im Blick zu behalten. Denn am Sonntag, 28. März werden die Uhren von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Viele technische Geräte stellen sich automatisch ebenfalls um, jedoch ist das nicht bei allen der Fall.

Wie die Stadt mitteilte, sollten die Zeitschaltuhren der Heizungsanlagen deshalb überprüft werden. So ließe sich der Energieverbrauch individuell steuern – womit auch Kosten eingespart werden könnten. 

Denn bei Zeitschaltuhren lässt sich genau einstellen, wann geheizt werden soll. So wird nur dann Wärme bezogen, wenn sie auch im Wohnraum gebraucht wird. Wie Sie eine optimale Raumtemperatur erreichen und dabei Geld sparen, lesen Sie hier. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: