Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Unbekannte legen Glasscherben auf Spielplatz aus – teilweise auf Kopfhöhe

Teilweise auf Kopfhöhe  

Unbekannte legen Glasscherben auf Spielplatz aus

19.04.2021, 15:34 Uhr | t-online

Köln: Unbekannte legen Glasscherben auf Spielplatz aus – teilweise auf Kopfhöhe. Eine Mutter spielt mit ihrem Sohn auf einem Spielplatz (Symbolbild): In Köln hat eine 28-Jährige auf einem Spielplatz bis zu 15 Zentimeter lange Glasscherben gefunden. (Quelle: imago images/Reichwein)

Eine Mutter spielt mit ihrem Sohn auf einem Spielplatz (Symbolbild): In Köln hat eine 28-Jährige auf einem Spielplatz bis zu 15 Zentimeter lange Glasscherben gefunden. (Quelle: Reichwein/imago images)

Erschreckende Entdeckung auf dem Spielplatz: Eine Mutter hat auf einem Kölner Spielplatz bis zu 15 Zentimeter lange Glasscherben gefunden, die Unbekannte dort offensichtlich ausgelegt hatten. Teilweise waren die Splitter auf Kopfhöhe auf Spielgeräten angebracht.

Unbekannte haben auf einem Spielplatz in Köln-Höhenberg mehrere Glasscherben auf dem Boden und den Spielgeräten ausgelegt. Eine 28-jährige Mutter hatte die bis zu 15 Zentimeter langen Splitter am Samstagnachmittag beim Rutschen mit ihrem 18 Monate alten Sohn entdeckt und die Polizei gerufen. Das teilten die Beamten mit.

Die Polizisten entfernten die Scherben vom Spielplatz. Teilweise seien sie in Kopfhöhe auf den Spielgeräten angebracht gewesen. Das Kriminalkommissariat hat jetzt Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht dringend Zeugen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal