Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

NRW/Burscheid: Skateboardfahrer stürzt und stirbt an Kopfverletzungen

In Burscheid  

Skateboardfahrer stürzt und stirbt an Kopfverletzungen

27.06.2021, 14:24 Uhr | dpa

NRW/Burscheid: Skateboardfahrer stürzt und stirbt an Kopfverletzungen. Ein Rettungswagen des DRK (Symbolbild): Ein Skateboardfahrer hat einen Sturz nicht überlebt. (Quelle: Future Image)

Ein Rettungswagen des DRK (Symbolbild): Ein Skateboardfahrer hat einen Sturz nicht überlebt. (Quelle: Future Image)

Im Rheinisch-Bergischen Kreis hat ein Mann die Kontrolle über sein Skateboard verloren und ist gestürzt. Er hat den schweren Unfall nicht überlebt.

Ein 44 Jahre alter Skateboardfahrer ist in Burscheid (Rheinisch-Bergischer Kreis) von seinem Board gestürzt und ist an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben.

Der Mann sei am Samstagabend mit einer Gruppe anderer Skateboard- und Radfahrer auf einem Radweg unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Nach ersten Erkenntnissen habe der 44-Jährige einen Radfahrer überholen wollen und dabei aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Skateboard verloren. Er sei trotz Erster Hilfe durch Passanten noch an der Unfallstelle gestorben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: