Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln-Riehl: 31-Jähriger soll Adoptivvater getötet haben

Gewalttat in Riehl  

31-Jähriger soll Adoptivvater getötet haben

28.06.2021, 16:47 Uhr | dpa, fas

Köln-Riehl: 31-Jähriger soll Adoptivvater getötet haben. Überreste eines Absperrbandes der Polizei hängen an einem Mast vor dem Rohbau in Riehl: Am Samstag war hier die Leiche des 75-Jährigen gefunden worden. (Quelle: Vincent Kempf)

Überreste eines Absperrbandes der Polizei hängen an einem Mast vor dem Rohbau in Riehl: Am Samstag war hier die Leiche des 75-Jährigen gefunden worden. (Quelle: Vincent Kempf)

Mutmaßlicher Totschlag in Köln-Riehl: Dort soll ein 31-Jähriger seinen 75 Jahre alten Adoptivvater getötet haben. Die Leiche wurde bereits am Samstag in einem Rohbau gefunden.

Ein 31 Jahre alter Mann soll in Köln einen 75 Jahre alten Mann getötet haben. Dieser sei am Samstag tot in einem Treppenhaus eines Wohnhauses in Köln gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Ermittlungen hätten am Sonntag dann einen dringenden Tatverdacht gegen den 31-Jährigen ergeben, demnach handle es sich bei ihm um den Adoptivsohn des Opfers, hieß es am Nachmittag in einer Pressemitteilung. Ihm werde Totschlag vorgeworfen. Der Mann soll am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Beamte der Mordkommission nahmen am Sonntag den 31-Jährigen in Bergisch-Gladbach festgenommen. Nach dem Auffinden der Leiche im Treppenhaus eines Rohbaus eines Meherfamilienhauses habe das massive Verletzungsbild zunächst einen Sturz nahegelegt – die Obduktion des Opfers am Sonntagvormittag habe jedoch Hinweise auf Fremdeinwirkung ergeben. Dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei nach habe sich der Adoptivsohn am Samstag gemeinsam mit dem 75-Jährigen auf der Baustelle aufgehalten. Zum genauen Tatgeschehen und einem möglichen Motiv konnte die Polizei noch nichts sagen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: