Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Unfall in Köln: Auto auf A3 überschlagen – Stau im Berufsverkehr

Unfall auf A3  

Auto überschlägt sich nach Kollision mit Lkw

23.09.2021, 12:34 Uhr | dpa, t-online

Unfall in Köln: Auto auf A3 überschlagen – Stau im Berufsverkehr. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild): Zwei von drei Fahrspuren wurden auf der A3 gesperrt. (Quelle: dpa/Stefan Puchner)

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild): Zwei von drei Fahrspuren wurden auf der A3 gesperrt. (Quelle: Stefan Puchner/dpa)

In Köln hat sich ein Fahrzeug auf der A3 überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Für die Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Autobahn.

Auf der Autobahn 3 in Höhe der Anschlussstelle Mülheim hat ein Lkw einen auf der Überholspurt fahrenden Kleinwagen erfasst. Der VW Polo überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, wie die Polizei berichtet. Durch den Unfall wurde der Verkehr auf der A3 beeinträchtigt.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten waren zwei von drei Fahrspuren in Richtung Frankfurt bis 7 Uhr gesperrt, sagte ein Sprecher der Polizei. Am frühen Morgen hatte sich ein Stau von etwa fünf Kilometern gebildet, der im Laufe des Berufsverkehrs zugenommen hat. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen mussten Autofahrer zeitweise rund 30 Minuten mehr Zeit einplanen.

Der Autofahrer, dessen Wagen sich überschlagen hatte, wurde den Angaben zufolge leicht verletzt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: