• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Mainz: 35-JĂ€hriger soll Feuer in Zitadelle gelegt haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild fĂŒr einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild fĂŒr einen TextGaspreis könnte um 400 Prozent steigenSymbolbild fĂŒr einen TextGepĂ€ckchaos am MĂŒnchner FlughafenSymbolbild fĂŒr einen TextPolen kritisiert Melnyk: "inakzeptabel"Symbolbild fĂŒr einen TextAirbus erhĂ€lt Milliarden-AuftragSymbolbild fĂŒr einen TextBeyoncĂ© reitet fast nacktSymbolbild fĂŒr einen TextAktivisten wollen F1-Strecke blockierenSymbolbild fĂŒr einen TextZahl der Prostituierten ist gesunkenSymbolbild fĂŒr einen TextSo sehen Sie die Tour de France liveSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei fahndet nach FrauenschlĂ€gerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserStefanie Giesinger spricht offen ĂŒber SexSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

35-JĂ€hriger soll Feuer in Mainzer Zitadelle gelegt haben

Von dpa
Aktualisiert am 29.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Zug der DB Regio fÀhrt an der Mainzer Zitadelle vorbei: Ein Mann hat ein Feuer an der Festungsanlage gelegt.
Ein Zug der DB Regio fĂ€hrt an der Mainzer Zitadelle vorbei: Ein Mann hat ein Feuer an der Festungsanlage gelegt. (Quelle: Volker Preußer/Archivbild/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Mainz hat eine der grĂ¶ĂŸten Festungslagen in Rheinland-Pfalz gebrannt. Ein Mann soll das Feuer in der Zitadelle absichtlich gelegt haben. Doch die Feuerwehr hatte die Flammen rechtzeitig im Griff.

Ein 35-jÀhriger Mann soll in der Nacht zu Mittwoch einen Brand in der Zitadelle in Mainz gelegt haben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Mann noch vor Ort festgenommen, spÀter aber wieder freigelassen.


Diese Wahrzeichen haben schon einmal gebrannt

Das ParlamentsgebÀude der USA, das Kapitol, wurde 1814 von der britischen Armee in Brand gesteckt. Der Mittelteil mit der Kuppel kam ersts spÀter dazu. Heute werden auch US-PrÀsidenten vor dem Kapitol vereidigt, wie Barack Obama 2013 auf diesem Bild.
Der Dogenpalast in Venedig entstand im 14. Jahrhundert und brannte in seiner Geschichte gleich mehrfach. Beim dritten Brand 1577 wurden auch Werke berĂŒhmter KĂŒnstler wie Giovanni Bellini und Tizian.
+11

Laut Feuerwehr brach der Brand kurz vor Mitternacht in einer Schubkarre auf dem GelĂ€nde der Zitadelle aus. Beim Eintreffen der EinsatzkrĂ€fte hatte das Feuer aber bereits auf eine TĂŒr des dort ansĂ€ssigen Bauamts der Stadt Mainz ĂŒbergegriffen. Nachdem der Brand gelöscht war, brach die Feuerwehr die TĂŒr gewaltsam auf, um das GebĂ€ude zu belĂŒften. "HĂ€tte es eine Brandausbreitung auf das Untergeschoss gegeben, wĂ€ren die Auswirkungen immens gewesen, denn hier lagern in sehr großen Mengen Akten des Bauamtes", teilte die Feuerwehr mit.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die HintergrĂŒnde der mutmaßlichen Brandstiftung sind noch unklar. Die Polizei ermittelt nun gegen den 35-JĂ€hrigen. Die Zitadelle in Mainz zĂ€hlt zu den wichtigsten Großfestungsanlagen in Rheinland-Pfalz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FeuerwehrPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website