• Home
  • Regional
  • M├╝nster
  • Automatensprengung in Tankstelle: Tasche mit Geld gefunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r einen TextNationalspieler tritt gegen Ex-Trainer nach Symbolbild f├╝r einen TextHaus in Birmingham explodiertSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextSalzgitter: Mord-Verd├Ąchtiger in PsychiatrieSymbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen TextJanina Uhse teilt neues Foto als MutterSymbolbild f├╝r einen Text50-Mio-Transfer in England vor AbschlussSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin verk├╝ndet neuen JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Automatensprengung in Tankstelle: Tasche mit Geld gefunden

Von dpa
25.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einer Geldautomatensprengung in dem Vorraum einer Tankstelle in M├╝nster haben die T├Ąter auf der Flucht eine Tasche mit Geld zur├╝ckgelassen. Ein Suchhund hatte die Beute und Tatwerkzeug in der N├Ąhe des abgestellten Fluchtfahrzeugs entdeckt, wie die Polizei am Mittwochmittag mitteilte. Bei der Sprengung im Stadtteil Roxel in der Nacht auf Mittwoch wurde laut Mitteilung niemand verletzt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin hebelten die T├Ąter zuerst die Eingangst├╝r der geschlossenen Tankstelle auf, bevor sie den Geldautomaten im Verkaufsraum sprengten. Dabei kam es zu einem Brand, den die Feuerwehr l├Âschen musste.

Durch Videoaufnahmen von der Tankstelle habe die Polizei das in den Niederlanden gestohlene Fluchtfahrzeug identifizieren k├Ânnen. Es wurde noch in der Nacht mit einem Teil der Beute an einer Autobahnbr├╝cke der Autobahn 1 (Bremen-K├Âln) bei Ascheberg im M├╝nsterland s├╝dlich von M├╝nster gefunden. Um den weiteren Fluchtweg nachvollziehen zu k├Ânnen, setzte die Polizei einen sogenannten Mantrailerhund ein, der auf die weitere Beute stie├č.

An dem Fluchtauto fanden die Ermittler ein gestohlenes Kennzeichen aus dem Kreis Borken. Die Ermittler suchen nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder etwas zum zweiten Fluchtauto sagen k├Ânnen. Warum die T├Ąter die Tasche mit dem Geld in der N├Ąhe des ersten Fluchtwagens zur├╝cklie├čen, ist derzeit Teil der Ermittlungen. Zur H├Âhe der Beute macht die Polizei keine Angaben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
FeuerwehrM├╝nsterNiederlandePolizeiTankstelle

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website