Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

37 Kilogramm Drogen und 15.000 Euro: Polizei gelingt Schlag gegen Dealer in Nürnberg


Schlagzeilen
Symbolbild für ein VideoPartyrocker veralbern KlimaaktivistenSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextGelbe Tonne: Diese Stadt ist Vorreiter

Polizei gelingt Schlag gegen Drogenhandel

Von t-online, krei

24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Drogenhandel
Sichergestelltes Bargeld (Symbolbild): Die Polizei nahm in Nürnberg zwei Männer wegen mutmaßlichen Drogenhandels fest. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Polizei gelingt ein Coup gegen den Drogenhandel: Sie stellte nach monatelangen Ermittlungen in einer Nürnberger Wohnung kiloweise Drogen sicher.

Nach umfangreichen Ermittlungen, die im Oktober 2022 begannen und seit Monaten geführt wurden, ist den Beamtinnen und Beamten der Nürnberger Kriminalpolizei ein Schlag gegen den Drogenhandel in Nürnberg gelungen.

Bereits am Mittwoch vergangener Woche hätten die Einsatzkräfte zwei Tatverdächtige festgenommen, als diese gerade mit mehr als zwei Kilogramm Haschisch handeln wollten, hieß es.

37 Kilogramm Haschisch und Marihuana in Wohnung gefunden

Mehr als 37 Kilogramm Haschisch und Marihuana haben die Beamtinnen und Beamte der Kriminalpolizei in einer Wohnung in Nürnberg gefunden und beschlagnahmt, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken nun mitteilte.

Bereits seit Oktober 2022 hatte die Polizei in der Sache ermittelt. Neben der hohen Menge des Rauschgifts fanden die Polizistinnen und Polizisten bei der Wohnungsdurchsuchung auch rund 15.000 Euro Bargeld und stellten dieses sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurden die beiden Männer, 32 und 29 Jahre alt, einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Es wurden Haftbefehle aufgrund des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erlassen. Die Männer wurden an Justizvollzugsanstalten überstellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mittelfranken vom 24.1.22
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wo die Müllabfuhr besonders billig ist
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
DrogenMittelfrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website