t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Frontalzusammenstoß im Kreis Forchheim: Zwei Schwerverletzte


Frontalzusammenstoß nahe Kleinsendelbach
Smart gerät auf Gegenfahrbahn: Zwei Schwerverletzte

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 02.03.2024Lesedauer: 1 Min.
440697Vergrößern des BildesSchwerer Zusammenstoß auf der Landstraße 2240: Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Kleinwagen völlig zerstört. (Quelle: F. MERZBACH)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei einem Frontalzusammenstoß wurden zwei Menschen schwer verletzt. Ein 59-jähriger Smart-Fahrer war aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dabei einen Peugeot gerammt.

Zwei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Bei dem Unfall nahe Kleinsendelbach (Kreis Forchheim) war ein 59-jähriger Fahrer eines Smart aus zunächst unbekannter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn gekommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Peugeot eines 33-Jährigen zusammen. Nachdem der Peugeot nach einer 180 Grad-Drehung auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen sei, habe sich der Smart des 59-Jährigen überschlagen und sei rund 15 Meter in einen angrenzten Acker geschleudert worden, berichtet ein Reporter vor Ort.

Beide Fahrer wurden nach dem Unfall am Freitagabend in Kliniken gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro. Beim 59-jährigen Fahrer könne Reporter-Angaben zufolge Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website