Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

1. FC Nürnberg hofft gegen VfB Stuttgart auf die Rettung

Nürnberg  

1. FC Nürnberg hofft gegen VfB Stuttgart auf die Rettung

21.06.2020, 01:36 Uhr | dpa

1. FC Nürnberg hofft gegen VfB Stuttgart auf die Rettung. Nürnberger Jubel

Die Nürnberger Johannes Geis (l-r), Michael Frey und Robin Hack jubeln nach einem Tor. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Für den 1. FC Nürnberg steht heute (15.30 Uhr) im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga das nächste wichtige Spiel an. Der "Club" empfängt im heimischen Max-Morlock-Stadion den VfB Stuttgart. Für die beiden letztjährigen Bundesliga-Absteiger geht es dabei jeweils um sehr viel. Nürnberg muss dringend punkten, um in der 2. Liga zu bleiben. Der Tabellenzweite Stuttgart braucht einen Erfolg im Kampf um den Aufstieg. Die Nürnberger, die den Rückenwind des jüngsten 6:0-Sieges in Wiesbaden mitnehmen wollen, haben vor den letzten beiden Partien drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Im Idealfall könnte schon ein Unentschieden die Rettung bedeuten.

Die anderen zwei bayerischen Zweitligisten können entspannt in ihre vorletzten Saisonspiele gehen. Der Tabellenachte Greuther Fürth gastiert beim VfL Bochum. Jahn Regensburg tritt beim FC St. Pauli an.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal