Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Fahrschüler auf Motorrad kracht in 12-Jährigen

Schwerer Unfall  

Rollerfahrendes Kind prallt mit Motorradfahrer zusammen

30.06.2020, 16:31 Uhr | dpa

Nürnberg: Fahrschüler auf Motorrad kracht in 12-Jährigen . Kinderroller hinter einem Auto: In Nürnberg ist ein 12-Jähriger auf seinem Roller verunglückt. (Quelle: imago images/Symbolbild/ Jürgen Ritter)

Kinderroller hinter einem Auto: In Nürnberg ist ein 12-Jähriger auf seinem Roller verunglückt. (Quelle: Symbolbild/ Jürgen Ritter/imago images)

In Nürnberg ist es zu einem schweren Unfall im Straßenverkehr gekommen. Ein Fahrschüler ist während des Unterrichts mit seinem Motorrad in einen 12-jährigen Jungen gekracht. 

Ein Junge auf einem Tretroller ist in Nürnberg mit einem Motorradfahrschüler zusammengeprallt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Zwölfjährige wollte laut Polizeiangaben vom Dienstag am Abend zuvor die Straße überqueren, obwohl laut ersten Zeugenaussagen die Ampel rot war.

Der kreuzende 19 Jahre alte Motorradfahrer, der gerade eine Fahrstunde absolvierte, konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr geben den Jungen. Dieser wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht. Der Fahrschüler blieb unverletzt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal