Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Züge fallen wegen erkrankter Lokführer aus

Zu wenig Personal  

Züge in Nürnberg fallen wegen erkrankter Lokführer aus

15.09.2020, 12:41 Uhr | t-online

Nürnberg: Züge fallen wegen erkrankter Lokführer aus . Züge vor dem Nürnberger Hauptbahnhof (Symbolbild): In Nürnberg fallen Züge aus, weil Lokführer erkrankt sind. (Quelle: imago images/Marius Schwarz)

Züge vor dem Nürnberger Hauptbahnhof (Symbolbild): In Nürnberg fallen Züge aus, weil Lokführer erkrankt sind. (Quelle: Marius Schwarz/imago images)

Ärger für Fahrgäste: Weil die S-Bahn in Nürnberg nicht genug Personal hat, fallen Züge diese Woche aus. Offenbar haben sich mehrere Lokführer krank gemeldet.

In Nürnberg fallen mehrere Züge aus, weil die S-Bahn kein Personal hat, um sie kurzfristig zu ersetzen. Wie der BR berichtet, sollen sich mehrere Fahrer krank gemeldet haben. Demnach habe die Bahn mit Personalmangel zu kämpfen, der nun auch Auswirkungen auf die Fahrgäste hat. Betroffen ist laut Angaben der Deutschen Bahn seit Dienstag die Strecke der S2.

Wie ein Sprecher gegenüber dem BR sagte, fallen vor allem im Abschnitt zwischen Schwabach und Feucht einzelne Zugverbindungen aus. Auf der Strecke zwischen Roth und Altdorf sollen die Züge jedoch regelmäßig fahren. Wie die Bahn auf ihrer Webseite schreibt, soll die Störung noch bis zum 18. September andauern. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: