Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSelenskyj auf renommierter "Time"-Liste Symbolbild fĂŒr einen TextBoris Becker in anderes GefĂ€ngnis verlegtSymbolbild fĂŒr einen TextPutin und Lukaschenko: VorwĂŒrfe an den WestenSymbolbild fĂŒr einen TextÜberfall auf Sebastian VettelSymbolbild fĂŒr einen TextMark Zuckerberg persönlich verklagtSymbolbild fĂŒr einen TextFrench Open: Kerber mit packendem Match Symbolbild fĂŒr einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild fĂŒr einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild fĂŒr einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Anti-2G-Schmierereien an UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg entdeckt

Von t-online, tme

Aktualisiert am 22.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg hat die 2G-Regel im PrĂ€senzbetrieb eingefĂŒhrt: Nicht alle Studierenden finden das offenbar gut. Es hat bereits Proteste gegeben.
Die Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg hat die 2G-Regel im PrĂ€senzbetrieb eingefĂŒhrt: Nicht alle Studierenden finden das offenbar gut. Es hat bereits Proteste gegeben. (Quelle: FutureImage/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei Vorlesungen im Hörsaal gilt an der Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg die 2G-Regel. Dagegen gab es bereits Proteste. Nun sind Schmierereien am Uni-GebĂ€ude entdeckt worden.

Seit dem 15. November dĂŒrfen an PrĂ€senzveranstaltungen an der Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg nur noch geimpfte oder genesene Studierende teilnehmen. Damit solle ein "neuerlicher Lockdown an UniversitĂ€ten und Hochschulen vorgebeugt" werden, teilte die Hochschule dazu mit. "Wir tun dies im Angesicht der besorgniserregenden Situation auf den Intensivstationen, auch am UniversitĂ€tsklinikum Erlangen", wird die neue Regel weiter begrĂŒndet.

Doch gegen die Regel hat es bereits Protest gegeben. Wie der "Merkur" berichtet, kritisierte etwa der wissenschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im bayerischen Landtag, Wolfgang Heubisch das 2G-Prinzip. "Auch nicht vollstÀndig geimpfte Studierende haben ein Grundrecht auf Bildung, Forschung und Lehre", wird er in der Zeitung zitiert.

Schmierereien mit Corona-Bezug an FAU: Polizei prĂŒft Verdacht

Nun hat die Polizei am Wochenende Schmierereien mit Corona-Bezug an der UniversitĂ€t entdeckt. So hĂ€tten Unbekannte auf dem Boden vor dem GebĂ€ude in der Cauerstraße mit roter Farbe die Schmierereien aufgetragen. Zudem seien die Parolen, die sich gegen die vorherrschende 2G-Regelung an UniversitĂ€ten gerichtet hĂ€tten, im Bereich des Departements Mathematik auf dem Boden entdeckt worden. Außerdem hĂ€tten Grablichter vor dem Haupteingang gestanden.

Weitere Artikel

HĂ€ndler wĂŒtend
NĂŒrnberger Christkindlesmarkt abgesagt – "schwerer Schlag"
Der NĂŒrnberger Christkindlesmarkt im Jahr 2019 (Archivbild): Der Markt muss auch in diesem Jahr wegen Corona abgesagt werden.

Mann verstorben
Auto kracht in unbeleuchteten Pkw – Person ĂŒberfahren
Der Orts des Unfalls: Eine Person wurde lebensgefÀhrlich verletzt.

Junge wollte in die Kita
DreijĂ€hriger bĂŒxt aus und lĂ€uft nachts allein durch Stuttgart
Ein kleines Kind lÀuft durch einen Park (Symbolbild): Ein DreijÀhriger ist in Stuttgart seiner Babysitterin entwischt.


Die Polizei nimmt nun an, dass die Schmierereien mit einer Demonstration zusammenhĂ€ngen könnten, die am Samstag in der Stadt stattgefunden hatte. Sie hatte das Motto "Kein 2G an der Uni! – Studenten stehen auf". Die Kriminalpolizei prĂŒft nun eine mögliche Verbindung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Söder bis Presssack: Diese Dinge sind typisch frÀnkisch
Von Peter Budig
CoronavirusLockdownPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website