Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalStuttgart

Stuttgart: Autofahrer rammt acht Autos und Hauswand – hoher Schaden


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextTraditions-Sektkellerei stellt Betrieb einSymbolbild für einen TextGericht widerspricht "Letzter Generation"Symbolbild für einen TextUrlaub statt Gerichtstermin? Selber schuld

Autofahrer rammt acht Autos und Hauswand

Von dpa, mics

Aktualisiert am 27.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen fährt durch Stuttgart (Archivbild): Die Polizei sucht nach zwei Tätern.
Ein Streifenwagen fährt durch Stuttgart (Archivbild): Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schwerer Unfall in Stuttgart: Ein Unbekannter rast mit seinem Renault durch Bad-Cannstatt. Er verliert die Kontrolle und kracht gegen Autos und ein Haus.

Folgenschwerer Unfall im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt: Ein bislang noch nicht bekannter Autofahrer ist mitten im Wohngebiet mit seinem Renault Clio gegen acht weitere Fahrzeuge und eine Hauswand gefahren. Laut einer Mitteilung der Polizei vom Mittwoch entstand bei der Unfallfahrt am Dienstagabend gegen 23.45 Uhr ein Schaden von über 100.000 Euro.

Der Autofahrer fuhr den Angaben nach zu schnell mit seinem Auto die Beuthener Straße entlang in Richtung Nürnberger Straße und kam von der Straße ab. Danach stieß er gegen acht Autos, die auf der linken und rechten Straßenseite geparkt waren. Anschließend krachte der Wagen gegen eine Hauswand. Diese wurde durch den Unfall ebenfalls beschädigt.

Renault Clio wird beschlagnahmt

Laut Polizei beobachteten Zeugen, wie zwei Männer zu Fuß von der Unfallstelle flüchteten. Sie beschrieben die Männer wie folgt: Eine Person soll Rasta Locken getragen haben. Die andere soll dunkelblondes kurzes Haar getragen haben. Sie soll mit einer schwarzen Jacke und einem weißen Kapuzenpullover sowie einer grünen Hose bekleidet gewesen sein und weiße Turnschuhe getragen haben.

Der schwer beschädigte Renault Clio wurde beschlagnahmt. Ob es sich bei dem Unfallfahrer um den Halter handelt, ist noch unklar. Die Polizei Stuttgart hat in der Zwischenzeit Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89904100 an die Verkehrspolizei zu wenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Stuttgart vom 25. Januar 2023
  • Anwohner vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stuttgarter Traditions-Sektkellerei stellt Betrieb ein
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
PolizeiRenaultUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website