Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoWetter: Hier sind Sturmb├Âen m├ÂglichSymbolbild f├╝r einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild f├╝r einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach erw├Ągt neue MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild f├╝r einen TextRom gewinnt die Conference LeagueSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei stoppt Bewaffneten an SchuleSymbolbild f├╝r einen TextNRA ÔÇô So m├Ąchtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild f├╝r einen TextWie Sie Akku-Killern auf die Schliche kommenSymbolbild f├╝r einen TextJimi Blue wehrt sich nach Vorw├╝rfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin stellt User blo├č

S├╝dwesten erlaubt Corona-B├Ąndchen: Anders als in Bayern

Von dpa
23.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Unterschiedliche Regeln im Einzelhandel f├╝r Geimpfte und Genesene sorgen in der Grenzregion von Bayern und Baden-W├╝rttemberg f├╝r Frust bei H├Ąndlern und Kunden. W├Ąhrend es im Freistaat eine klare Absage an B├Ąndchen-L├Âsungen als Ersatz f├╝r den digitalen Impfnachweis beim Shoppen gibt, nutzen in Baden-W├╝rttemberg immer mehr Kommunen diese L├Âsung.

So werden etwa in der Ulmer Innenstadt seit dem vierten Adventswochenende 2G-Stempel verteilt. Auf der bayerischen Seite der Donau in Neu-Ulm ist das bisher nicht m├Âglich. Im S├╝dwesten k├Ânnen Menschen bereits in Freiburg, Villingen-Schwenningen, Baden-Baden und Heilbronn per B├Ąndchen oder Stempel einkaufen gehen.

"Die B├Ąndchenl├Âsung ist dann m├Âglich, wenn die St├Ądte und Gemeinden das in die Hand nehmen und vor Ort umsetzen", sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Stuttgart am Donnerstag. B├Ąndchen und Stempel d├╝rften "nicht zu einer Aufweichung der 2G-Kontrollen f├╝hren", betonte der Sprecher. Wenn die Kommunen daf├╝r verantwortlich seien, k├Ânne das aber gew├Ąhrleistet werden.

Damit f├Ąhrt die Landesregierung in Baden-W├╝rttemberg einen deutlich liberaleren Kurs als die bayerische Staatsregierung. Dort hatte Ministerpr├Ąsident Markus S├Âder (CSU) B├Ąndchen und Stempel f├╝r den Einzelhandel abgelehnt: "Beim B├Ąndchen haben wir ganz klar entschieden: Das ist keine Alternative", sagte S├Âder. "Keiner kann sehen, wer gibt das B├Ąndchen aus, wer hat das autorisiert?"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Stuttgart weitet Video├╝berwachung deutlich aus
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel
Baden-BadenHeilbronnVillingen-Schwenningen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website