Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Unfall bei Stuttgart ÔÇô Kinder unter den Verletzten

Von dpa, pb

Aktualisiert am 26.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungskr├Ąfte im Einsatz bei Stuttgart (Symbolfoto): Am Dienstagabend kam es in der Region zu zwei Unf├Ąllen.
Rettungskr├Ąfte im Einsatz bei Stuttgart (Symbolfoto): Am Dienstagabend kam es in der Region zu zwei Unf├Ąllen. (Quelle: Einsatz-Report24/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Gro├čraum Stuttgart hat es am Abend gleich zwei schwere Unf├Ąlle gegeben. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Nach einem Zusammensto├č bei G├Ąufelden sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Bei einem Zusammensto├č von zwei Autos nahe G├Ąufelden (Kreis B├Âblingen) sind am Dienstagabend vier Erwachsene und zwei Kinder verletzt worden.

Dem Polizeipr├Ąsidium Ludwigsburg zufolge wollte ein aus Richtung Bondorf kommender Autofahrer nach links Richtung ├ľschelbronn abbiegen und ├╝bersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Alle sechs Insassen mussten in Krankenh├Ąuser gebracht werden.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Unfalls, da noch unklar sei, welcher der Erwachsenen am Steuer des am Unfall beteiligten Mercedes gesessen habe. Hinweise nimmt das Polizeirevier Herrenberg unter der Nummer 07032/27080 entgegen.

Unfall im Enzkreis: 19-J├Ąhriger schwer verletzt

Auch im Enzkreis bei Stuttgart kam es am Abend zu einem Crash: Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstra├če 4531 nahe Neulingen wurde ein Mensch schwer verletzt.

Wie ein Sprecher der Polizei Pforzheim mitteilte, ├╝bersah ein 19-J├Ąhriger am Dienstagabend aus bisher unbekannten Gr├╝nden einen Kreisverkehr, fuhr mit seinem Wagen in der Mitte dar├╝ber, das Auto kam anschlie├čend von der Fahrbahn ab und st├╝rzte f├╝nf Meter tief eine B├Âschung hinunter.

Der 19-J├Ąhrige blieb unverletzt, sein 20-j├Ąhriger Beifahrer musste von den Einsatzkr├Ąften aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Artikel

Lockerungen der Corona-Ma├čnahmen
Baden-W├╝rttemberg plant ├ľffnung bei Gro├čveranstaltungen
Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann: Bei einer Regierungspressekonferenz in Stuttgart k├╝ndigte er Lockerungen an.

Antisemitismus-Vorw├╝rfe
Weiteres Gutachten im Fall Ofarim liegt vor
Gil Ofarim (Archivbild): Im Oktober hatte der S├Ąnger die Antisemitismus-Vorw├╝rfe gegen einen Leipziger Hotel-Mitarbeiter erhoben.

M├╝nchner Missbrauchsgutachten
Ein Kirchenaustritt ist verantwortungslos
Papst Benedikt XVI. (Archivbild): Das Gutachten erhebt schwere Vorw├╝rfe gegen den emeritierten Papst.


Erschwert wurde die Rettung, weil sowohl der Rettungswagen als auch der Abschleppdienst mit den Reifen in der nassen Erde stecken blieben und erst einmal von der Feuerwehr hinausgezogen werden mussten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Baden W├╝rttemberg bereitet sich auf 9-Euro-Ticket vor
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel
B├ÂblingenPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website