Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: OB Mohrs ist erleichtert über Corona-Konjunkturpaket

Entlastung für Familien  

OB Klaus Mohrs ist erleichtert über Corona-Konjunkturpaket

04.06.2020, 16:37 Uhr | t-online.de

Wolfsburg: OB Mohrs ist erleichtert über Corona-Konjunkturpaket. Klaus Mohrs lächelt in die Kamera: Wolfsburgs Oberbürgermeister freut sich über Entlastungen für Familien.  (Quelle: imago images/Susanne Hübner/Archivbild)

Klaus Mohrs lächelt in die Kamera: Wolfsburgs Oberbürgermeister freut sich über Entlastungen für Familien. (Quelle: Susanne Hübner/Archivbild/imago images)

OB Mohrs ist zufrieden mit dem historischen Corona-Konjunkturpaket, auf das sich der Koalitionsausschuss geeinigt hat. In Sachen Kaufanreize für Neuwagen hatte er jedoch auf umfassendere Hilfen gehofft. 

Um die Wirtschaft in und auch nach der Corona-Krise wieder anzukurbeln, hat sich der Koalitionsausschuss der Regierungsparteien SPD und CDU/CSU auf ein 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket verständigt. Klaus Mohrs, Oberbürgermeister von Wolfsburg, zeigt sich in einer Pressemitteilung der Stadt erleichtert über die Einigung. 

"Dass das Ansinnen des Finanzministers, vor allem der Wirtschaft, den Familien und Kommunen zu helfen sowie einen Kinderbonus von einmalig 300 Euro je Kind einzuführen, erreicht wurde, empfinde ich als große Erleichterung, weil sich insbesondere Familien zurzeit in einer schwierigen und auch persönlich belastenden Situation befinden", wird Wolfsburgs OB zitiert. 

Beim Thema Auto-Prämie hatte sich der 67-Jährige allerdings wohl umfangreichere Maßnahmen erhofft. Hier einigte sich der Koalitionsausschuss, im Rahmen der Entwicklung der Elektromobilität Kaufanreize in Form von höheren Zuschüssen zu schaffen. "Ich bedauere jedoch, dass sich die große Koalition nicht auf Kaufreize für alle verbrauchsarmen Fahrzeugtypen verständigen konnte, weil dies eine wichtige Unterstützung für die Belegschaft von Volkswagen und auch wegweisend für die Minderung des CO2-Ausstoßes gewesen wäre", kritisiert Mohrs. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal