Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Ordnungsamt bekommt neue mobile Blitzanlage

Neuzugang bei Polizei  

Mobiler Blitzer "Hildegart" ab sofort im Einsatz

24.09.2020, 15:57 Uhr | t-online

Wolfsburg: Ordnungsamt bekommt neue mobile Blitzanlage. Mobile Blitzanlage (Symbolbild): Wolfsburger Polizei bekommt einen zweiten mobilen Blitzer. (Quelle: imago images/HMB-Media)

Mobile Blitzanlage (Symbolbild): Wolfsburger Polizei bekommt einen zweiten mobilen Blitzer. (Quelle: HMB-Media/imago images)

Herbert hat seine Hildegart: In Wolfsburg misst die Polizei jetzt mit zwei mobilen Blitzern die Geschwindigkeitsüberschreitungen. Die neue Anschaffung der Polizei hat auch direkt einen Namen bekommen: Hildegart.

Gleich mit zwei mobilen Blitzanlagen gehen Ordnungsamt und Polizei in Wolfsburg auf die Jagd nach Verkehrssündern. Nach einem Beschluss des Stadtrates wurde ein zweiter Enforcement Trailer für die kommunale Geschwindigkeitsüberwachung angeschafft. Der Trailer trägt den Namen Hildegart und soll tags und nachts für mehr Sicherheit in Wolfsburg beitragen, teilte die Stadt mit.

Die Anschaffungskosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro – davon 65.000 Euro für das Messgerät und 85.000 Euro für den Anhänger. Gesonderte Ladezeiten sind aufgrund der austauschbaren Akkus nicht mehr notwendig.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal