Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Dortmund-Torjäger Haaland in Wolfsburg zunächst auf der Bank

Wolfsburg  

Dortmund-Torjäger Haaland in Wolfsburg zunächst auf der Bank

27.11.2021, 14:59 Uhr | dpa

Dortmund-Torjäger Haaland in Wolfsburg zunächst auf der Bank. Erling Haaland

Dortmunds Stürmer Erling Haaland jubelt nach einem Spiel. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Torjäger Erling Haaland von Borussia Dortmund sitzt am Samstag beim Auswärtsspiel in Wolfsburg zunächst nur auf der Bank. Seine Rückkehr in den Kader des BVB und damit auch die Möglichkeit zu einem Comeback in der Fußball-Bundesliga kommen für den 21 Jahre alten Norweger jedoch deutlich früher als erwartet.

"Es ist schön, Erling dabei zu haben", sagte Trainer Marco Rose im TV-Sender Sky, stellte allerdings höchstens einen Kurzeinsatz in Aussicht. Haaland war zuletzt am 19. Oktober in der Champions League zum Einsatz gekommen. Danach trat bei ihm eine hartnäckige Verletzung am Hüftbeuger wieder auf. Ziel seines Clubs war es immer, den Mittelstürmer noch in diesem Jahr wieder fit zu kriegen. Haaland wieder im Kader zu haben, gebe "Energie", betonte Rose. "Die Aussicht, ihn in den nächsten Wochen wieder dabei zu haben, ist gut."

Ab 15.30 Uhr in Wolfsburg werden zunächst Donyell Malen, Marco Reus und Marius Wolf die Dortmunder Offensive bilden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: