Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Deutsche Premiere: Eva Hild im Wuppertaler Skulpturenpark

„Entity“ – das Dasein  

Deutsche Premiere: Eva Hild im Skulpturenpark Waldfrieden

17.08.2018, 15:58 Uhr | nhr, t-online

Deutsche Premiere: Eva Hild im Wuppertaler Skulpturenpark. Eine Skulptur von Eva Hild im schwedischen "Royal Djurgarden" in Stockholm: Die erste deutsche Einzelausstellung der Bildhauerin eröffnet in Wuppertal.  (Quelle: imago images)

Eine Skulptur von Eva Hild im schwedischen "Royal Djurgarden" in Stockholm: Die erste deutsche Einzelausstellung der Bildhauerin eröffnet in Wuppertal. (Quelle: imago images)

Die erste deutsche Einzelausstellung der Bildhauerin Eva Hild öffnet am Samstag im Skulpturenpark Waldfrieden. Die Kunstwerke der Schwedin sind international beliebt.

Die Kunstwerke von Eva Hild fesseln. Es geht um Form und Gestalt – um das Verhältnis zwischen dem Inneren und dem Äußeren. Ein Blick reicht nicht, um zu erfassen. Fest stehen sie da, wie bewegliche Materie wirken die organischen Werke. Ambivalenz wird sichtbar. Der Kopf neigt sich, die Gedanken drehen sich um die Formen.

„Entity“ – Dasein – so heißt die erste Einzelausstellung der Schwedin in Deutschland. Vom 18. August bis zum 27. Januar 2019 stehen die Werke in Wuppertal-Barmen. Bis Oktober können sie von Dienstag bis Sonntag täglich von 10 bis 19 Uhr betrachtet werden. Ab November ist der Skulpturenpark von Freitag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr zugänglich.

Verwendete Quellen:


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: