Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: 20-Jähriger auf Winklerstraße von Auto erfasst worden

Beim Überqueren der Straße  

20-Jähriger auf Winklerstraße in Wuppertal von Auto erfasst

25.09.2019, 11:32 Uhr | t-online

Wuppertal: 20-Jähriger auf Winklerstraße von Auto erfasst worden. Schriftzug Polizei auf der Seite eines Einsatzwagen: Die Polizei Wuppertal rückte am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall an. (Quelle: imago images/dnet_cdn)

Schriftzug Polizei auf der Seite eines Einsatzwagen: Die Polizei Wuppertal rückte am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall an. (Quelle: dnet_cdn/imago images)

Am Dienstagnachmittag hat eine 43-jährige Wuppertalerin einen 20-Jährigen mit dem Auto erfasst, nachdem sie die Winklerstraße überqueren wollte. Der Mann musste daraufhin ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Dienstagnachmittag gegen 16.20 Uhr hat sich in Wuppertal-Barmen ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 43-Jährige hat einen 20-Jährigen mit dem Auto erfasst, als sie die Winklerstraße überqueren wollte. Der Mann war zuvor an der Bushaltestelle Barmer Bahnhof aus einem Fahrzeug ausgestiegen und auf die Fahrbahn getreten. Offenbar übersah er den heranfahrenden Nissan der 43-Jährigen und wurde von dem Pkw erfasst. 


Nach dem Zusammenprall kam er erst nach einigen Metern auf der Straße zu liegen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde zwar beschädigt, war jedoch weiterhin fahrtüchtig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal