Nissan

Auto rast auf Parkhaus-Dach gegen Mauer

Auf dem obersten Deck eines Parkhauses ist ein Mann mit seinem Wagen gegen die Parkhausmauer gekracht. Der Fahrer entging einem UnglĂŒck offenbar nur knapp.

EinsatzkrÀfte untersuchen den Unfallort: Warum das Fahrzeug gegen die Parkhaus-Wand krachte, ist noch unklar.

Da passt richtig was rein: Lidl hat jetzt Einkaufswagen mit E-Motor. Den Nissan Leaf gibt's aber nicht zum Kauf, sondern im Abo zum Schlag-zu-Preis. Wo ist das Auto zu haben? Bis wann gilt das Angebot?

Nissan Leaf: Das E-Auto gibt es jetzt bei Lidl im Abo.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Dem frĂŒheren Chef der Dreier-Allianz von Renault, Nissan und Mitsubishi, Carlos Ghosn, wird Unterschlagung und GeldwĂ€sche vorgeworfen. 2019 flĂŒchtete er in den Libanon. Nun erlĂ€sst Frankreich einen Haftbefehl.

Carlos Ghosn: Der frĂŒhere Automanager kann den Libanon nicht verlassen.

Nach dem Angriff auf die Ukraine ziehen sich zahlreiche Unternehmen aus Russland zurĂŒck. Darunter große Konzerne mit langjĂ€hrigen Verbindungen zum Kreml. Experten sind ĂŒberrascht von dem Ausmaß.

Henkel-Logo (Symbolbild): Der Waschmittel-Produzent aus DĂŒsseldorf hat sein Russland-GeschĂ€ft gestoppt.

Auch immer mehr Importmarken bauen ihr elektrisches Portfolio weiter aus. Nissan bringt nun den Ariya an den Start. Mit einer Akkuladung soll das SUV bis zu 500 Kilometer weit kommen.

Elektrisches SUV aus Japan: Der Nissan kann je nach AusfĂŒhrung bis zu rund 500 Kilometer mit einer Akkuladung weit kommen.

Der japanische Autobauer Nissan steigt auf hybride Antriebskonzepte um – zunĂ€chst beim Juke und dem grĂ¶ĂŸeren Qashqai. Doch bei den beiden Hybriden soll es laut Hersteller nicht bleiben. 

Nissan Qashqai: Der Japaner hat einen eigenen Generator am Bord.

Der Rapper Baby Cino galt in den Staaten als aufstrebender Star am Hip-Hop-Himmel. Jetzt wurde er mit 20 Jahren aus dem Leben gerissen – offenbar durch einen Mord.

Baby Cino: Der Rapper wurde in einem roten Nissan in Miami erschossen.

Kompakte Camping-Busse stehen hoch im Kurs, vor allem der teure VW Multivan ist gefragt. Dabei haben auch die Modelle der Konkurrenz ihre StÀrken. Ein neues bringt nun Nissan an den Start.

Gefragtes Konzept: Campingbusse vereinen Komfort im Urlaub und einen gewissen Nutzen im Alltag. Zum Sommer bringt Nissan deshalb den Primastar "Seaside by Dethleffs" auf den Markt.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Gemeinsam stark: Nach diesem Motto wollen die drei Autobauer Renault, Nissan und Mitsubishi ihre E-Auto-Offensive laut Insidern vorantreiben. DafĂŒr greifen sie tief in die Tasche.

Hybrid-Model der Marke Renault (Symbolbild): Gemeinsam mit den japanischen Autobauern Nissan und Mitsubishi wollen die Franzosen E-Autos bis 2025 erschwinglich machen.

Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht: Wegen seines schlechten Zustands brachten sie einen Nissan zum Halten. Einen FĂŒhrerschein hatte der Fahrer zwar nicht, dafĂŒr aber eine "gute" Ausrede.

AnfĂ€ngerschild in einem Auto (Symbolbild): Ein 34-jĂ€hriger Nissan-Fahrer ist mit dem Auto zur theoretischen FahrprĂŒfung aufgekreuzt.

Auf der Autobahn 99 in MĂŒnchen ist ein Lkw mit einem Pkw kollidiert. Der 62-jĂ€hrige Pkw-Fahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeschlossen und verletzt. Die Autobahn war etwa eine Stunde gesperrt.

EinsatzkrÀfte auf der A 99: Ein Lkw war in einen Pkw reingefahren.

Beim VW-Konzern starten 2022 viele Stromer-Neuheiten: Audi bringt ein Elektro-SUV, Cupra sein erstes E-Modell. Die Wolfsburger haben mit dem ID.5 ebenfalls ein neues Modell. Viel Neues gibt es auch von der Konkurrenz.

VW ID.5: Das Crossover-Modell wird das dritte Mitglied der jungen Elektro-Familie der Wolfsburger.

Erst Corona, dann die Chipkrise und ĂŒber allem die Klimaproblematik: Die Autoindustrie hatte schon mal einen besseren Stand...

Der Lexus LX600 macht in jedem Fall keinen Hehl daraus, dass ein großer Verbrenner in ihm steckt.

Ein Autofahrer hat sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch das Ruhrgebiet geliefert. Die Fahrt endete erst, als der 42-JÀhrige mit einer Leitplanke kollidierte. Dann krachte ein Streifenwagen in das Fluchtauto.

Der Nissan steht demoliert an einer Leitplanke: Der Fahrer war am Dienstag vor einer Polizeikontrolle quer durch das Ruhrgebiet geflĂŒchtet.

Schwerer Verkehrsunfall in Langenfeld bei DĂŒsseldorf: An einer Kreuzung sind zwei Autos kollidiert, eine Frau wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Sie und eine weitere Person wurden schwer verletzt.

Der zerstörte Nissan: Eine 62-JÀhrige musste mit einer hydraulischen Schere befreit werden.

Mehr als 100 verschiedene Elektroautos gibt es bereits – mit ganz eigenen StĂ€rken und SchwĂ€chen. Und nicht in jedem Segment ist die Auswahl groß. Worauf sollte man achten? Der große Stromer-Check.

Dacia Spring: Er ist das gĂŒnstigste unter den Elektroautos.

In Kooperation mit der Designschmiede Italdesign wird der GT-R zum bislang teuersten Nissan. Und nicht nur das: Das Modell soll auch auf maximal 50 Exemplare limitiert werden. 

Das bislang teuerste Auto von Nissan: In Kooperation mit Italdesign legen die Japaner den GT-R50 fĂŒr rund 1,2 Millionen Euro auf.

Mit dem Elektroauto den schweren AnhĂ€nger oder den Campingwagen ziehen? Meist ist das nicht möglich. Die Hersteller nennen oft keine zulĂ€ssigen Lasten – und auch ein weiteres wichtiges Detail fehlt.

AnhĂ€ngerkupplung: Kaum ein E-Auto verfĂŒgt ĂŒber eine AnhĂ€ngerkupplung.

Die Corona-Krise treibt Renault tief in die roten Zahlen. Der französische Autobauer verzeichnete 2020 einen Rekordverlust von acht Milliarden Euro.

Renault-Produktion in Moskau (Symbolbild): Der Autobauer schreibt tiefrote Zahlen.

Das US-amerikanische Unternehmen Apple sucht schon lĂ€nger nach einem Partner fĂŒr die Herstellung seiner Roboterfahrzeuge. Nun sind auch die GesprĂ€che mit Nissan offenbar gescheitert. Was ist der Grund?

Roboterwagen von Apple: Bei der Suche nach einem Produzenten fĂŒr seine autonomen Autos war Apple bereits an Hyundai gescheitert.

Strenge Abgasvorschriften oder miese Verkaufszahlen fĂŒhrten 2020 viele Modelle aufs Abstellgleis. Aber auch fĂŒr manche Erfolgs-Typen kam das Aus. Und es traf sogar einige E-Autos. Der Überblick.

VW Amarok: Er war zehn Jahre lang einigermaßen erfolgreich. Trotzdem war im Februar Schluss.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Das Konzept des Wankelmotors bietet einige Vorteile, konnte sich aber nie richtig durchsetzen. Wie funktioniert er eigentlich, folgt eine...

Hier geht's rund: Doch nur der Hinweis auf dem blauen Luftfilterkasten ("Mazda Rotary Engine") dĂŒrfte dem Laien einen Hinweis auf den Wankelmotor verraten.

In Schleswig-Holstein prallte eine Fahrerin mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum. Zwei der vier Insassen starben noch am Unfallort. Angehörige, die hinter ihr fuhren, konnten das UnglĂŒck nur tatenlos mit ansehen.

Der Unfallwagen: Der Nissan wurde bei dem Zusammenstoß komplett zerstört, zwei Insassen starben noch am Unfallort.
  • Marianne Max
Von Marianne Max

Austretende Giftstoffe, kaum löschbare Feuer und kein Weg ins Innere fĂŒr RettungskrĂ€fte: Die Unfallsicherheit von Elektroautos wird hĂ€ufig in Frage gestellt. Was ist dran an diesen BefĂŒrchtungen?

Nissan Leaf beim Seitenaufprall: Die Unfallsicherheit von Elektroautos hat einen schlechten Ruf.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Mit rund 4,60 Metern ist er in etwa so lang wie der kĂŒnftige Tesla Model Y und VW ID4. Und auch die Reichweite von bis zu 500 km kann mit der Konkurrenz mithalten. Womit punktet der Stromer noch?

Nissans SUV Ariya

Ab Juli ist die Mehrwertsteuer bis Jahresende auf 16 Prozent gesenkt. Viele Autobauer gehen weiter und erlassen ihren Kunden die Abgabe komplett. Dabei sollten Sie jedoch einiges beachten.

Warten auf KĂ€ufer: Um mehr Autos abzusetzen, schenken viele Hersteller ihren Kunden die Mehrwertsteuer.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Drastischer Sparkurs bei Renault: Die Franzosen wollen ein Werk dichtmachen und ihr Angebot ausdĂŒnnen. Das Aus von drei Modellen ist offenbar bereits besiegelt.

Nagelneu: Erst Anfang des Jahres enthĂŒllte Renault seinen ĂŒberarbeiteten Espace. Einem Bericht zufolge steht der Van nun vor dem Aus – zusammen mit zwei weiteren Modellen.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Der französische Autohersteller vergrĂ¶ĂŸert sein elektrisches Programm. Auch der Kleintransporter Jumpy kann bald als E-Auto vorfahren...

Den Jumpy bietet Citroën in der zweiten JahreshÀlfte auch als E-Auto an.

Der Nissan Qashqai ist ein SUV aus Japan, das gegen Konkurrenten wie etwa Audi Q3, Honda CR-V oder Opel Grandland X antritt...

Kompakter Japaner mit Offroad-Ambitionen: Der Nissan Qashqai ist auch mit Allradantrieb erhÀltlich.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website