Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Schwebebahn von Unbekannten mit Graffiti beschmiert

Polizei ermittelt  

Unbekannte beschmieren blitzschnell Schwebebahn

07.10.2019, 09:03 Uhr | cf , t-online.de

Wuppertal: Schwebebahn von Unbekannten mit Graffiti beschmiert. Ein Graffiti an einem Wagen der Wuppertaler Schwebebahn: Die Berliner Crew "1UP" könnte dahinter stecken. (Quelle: Wuppertaler Stadtwerke)

Ein Graffiti an einem Wagen der Wuppertaler Schwebebahn: Die Berliner Crew "1UP" könnte dahinter stecken. (Quelle: Wuppertaler Stadtwerke)

Mehrere Männer sollen am Wochenende einen Wagen der Schwebebahn in Wuppertal mit großflächigen Graffitis besprüht haben – und das innerhalb weniger Minuten.

Mehrere Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen einen Wagen der Schwebebahn in Wuppertal mit Graffitis besprüht. Das bestätigt die Polizei gegenüber t-online.de. Es habe sich dabei um die erste Bahn nach Oberbarmen gehandelt, die gegen 7 Uhr morgens in der Station Hammerstein beschmiert worden sei. Zuerst hatte Radio Wuppertal über den Vorfall berichtet.

Graffiti-Sprüher attackieren die Schwebebahn: Heute früh wurde die erste Bahn Richtung Oberbarmen in der Station...

Gepostet von Radio Wuppertal am Sonntag, 6. Oktober 2019

Vermutlich handelt es sich bei den Tätern um vier Männer, sagte ein Polizeisprecher. Sie sollen die Türen der Bahn offen gehalten und dadurch an der Weiterfahrt gehindert haben. Währenddessen besprühten sie den Wagen "relativ schnell", offenbar innerhalb weniger Minuten. Anschließend flüchteten sie unerkannt zu Fuß.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. In der Bahn saßen nach derzeitigen Erkenntnissen keine weiteren Fahrgäste. Dass die dortigen Kameras vorab manipuliert worden sind, konnte der Sprecher nicht bestätigen. Wie die "Westdeutsche Zeitung" berichtet, soll die Berliner Graffiti-Crew "1UP" hinter der Aktion stecken. 


Die Wuppertaler Stadtwerke halten sich zum Tathergang bedeckt, weil sie potenziellen Nachahmern keine Tipps geben wollen, wie ein Sprecher t-online.de sagte. Die Bahn sei am Sonntag aus dem Verkehr gezogen und gereinigt worden. Laut Polizei beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal