Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Gesamtschule und Grundschule wegen Corona-Fällen geschlossen

Viele Schüler betroffen  

Zwei Schulen in Wuppertal wegen Corona-Fällen geschlossen

11.09.2020, 07:23 Uhr | dpa, t-online

Wuppertal: Gesamtschule und Grundschule wegen Corona-Fällen geschlossen. Eine leere Tafel in einem Klassenzimmer (Symbolbild): In Wuppertal mussten nach Corona-Fällen zwei Schulen vorsorglich schließen. (Quelle: imago images/imagebroker)

Eine leere Tafel in einem Klassenzimmer (Symbolbild): In Wuppertal mussten nach Corona-Fällen zwei Schulen vorsorglich schließen. (Quelle: imagebroker/imago images)

Nach mehreren Corona-Infektionen sind eine Gesamtschule und eine Grundschule in Wuppertal vorsorglich geschlossen worden. Für Tausende Schüler fällt der Unterricht nun vorerst aus.

In Wuppertal sind zwei Schulen nach positiven Corona-Fällen vorübergehend geschlossen worden. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, fällt der Präsenzunterricht in der Gesamtschule Barmen und an der Grundschule Mercklinghausstraße bis Mittwoch aus.

An beiden Schulen wurden je drei Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Bei der Gesamtschule dürfen 1.500 Schüler und 120 Lehrkräfte nicht in die Schule.

An der Grundschule sind 300 Schüler und 30 Lehrkräfte von der Schließung betroffen. Das Gesundheitsamt und die Schulleitungen versuchten nun, Infektionsketten nachzuvollziehen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal