Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Polizei entdeckt Cannabisplantage mit über tausend Pflanzen

Über tausend Pflanzen  

Polizei entdeckt Cannabisplantage in Wuppertal

20.04.2021, 07:54 Uhr | AFP, t-online

Wuppertal: Polizei entdeckt Cannabisplantage mit über tausend Pflanzen. Die Cannabisplantage: Die Polizei hat über Tausend Pflanzen entdeckt. (Quelle: Polizei Wuppertal)

Die Cannabisplantage: Die Polizei hat über Tausend Pflanzen entdeckt. (Quelle: Polizei Wuppertal)

Schlag gegen den Drogenhandel: Nach langen Ermittlungen hat die Polizei in Wuppertal eine Cannabisplantage hochgenommen. Diese soll dort seit Jahre existieren.

In Wuppertal hat die Polizei eine professionelle Cannabisplantage mit über tausend Pflanzen in einem Geschäftsgebäude entdeckt. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag gemeinsam mitteilten, wurden die vier hallenartigen Firmenräume an der Vohwinkeler Straße bereits am Mittwoch mit einem richterlichen Beschluss durchsucht. Dabei sei neben den Pflanzen auch umfangreiches Equipment zur professionellen Cannabisanzucht beschlagnahmt worden.

Bereits bei einem anderen Polizeieinsatz Ende des vergangenen Jahres habe ein Drogenspürhund an dem untervermieteten Gebäudekomplex angeschlagen. Die darauf folgenden Ermittlungen der Kriminalpolizei hätten den Verdacht des Anbaus von Cannabispflanzen erhärtet. Nach bisherigen Erkenntnissen sei die professionell eingerichtete Drogenplantage offenbar bereits seit mehreren Jahren betrieben worden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: