Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Corona-Impfung vor Wuppertaler Club soll junge Leute anlocken

Auch Solingen macht mit  

Corona-Impfung vor Wuppertaler Club soll junge Leute anlocken

12.07.2021, 16:08 Uhr | dpa

Corona-Impfung vor Wuppertaler Club soll junge Leute anlocken. Eine junge Frau wird geimpft (Symbolbild): In Wuppertal und Solingen sollen mehr jüngere Leute geimpft werden. Etwa mit Impfaktionen vor Clubs. (Quelle: imago images/Simon)

Eine junge Frau wird geimpft (Symbolbild): In Wuppertal und Solingen sollen mehr jüngere Leute geimpft werden. Etwa mit Impfaktionen vor Clubs. (Quelle: Simon/imago images)

Um mehr junge Menschen zum Impfen zu animieren, gibt es in Wuppertal und Solingen nun Impfpartys. Clubgänger können sich erst impfen lassen und danach feiern gehen. Doch Alkohol sollte nicht getrunken werden.

Die Stadt Wuppertal will Partygänger für eine Impfung begeistern. In der Nacht von Freitag auf Samstag können sich Feiernde deshalb direkt vor dem Clubbesuch impfen lassen, wie die Stadt am Montag mitteilte. Dafür werde im Schnelltestzentrum direkt neben dem "Kitchen Klub" am Freitagabend ein Impfzentrum eingerichtet. "Los geht es um 22 Uhr, eine Stunde später öffnet der Club", teilte die Stadt weiter mit. Die letzte Impfung sei gegen 2 Uhr möglich.

Ein Termin ist demnach auch hier nicht nötig. Allerdings weist die Stadt darauf hin, dass alkoholisierte Menschen nicht geimpft werden können – und auch nach der Spritze werde empfohlen auf Alkohol zu verzichten.

Party im Impfzentrum

Auch in Solingen können sich junge Menschen am Wochenende bei Cocktails und Musik gegen das Coronavirus impfen lassen. "Den Wartebereich im Impfzentrum gestalten wir ein bisschen als Lounge, so gut es eben geht", sagte ein Sprecher der Stadt am Montag. Zudem gebe es beim "Late-Night-Impfen" einen DJ, alkoholfreie Cocktails und einen Foodtruck vor dem Zentrum. Für die Impfwilligen seien Getränke und Essen kostenlos.

Das Angebot richtet sich nach Angaben der Stadt vor allem an junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, diese könnten ohne Termin vorbeikommen. Verbindlich ist die Altersgrenze nicht: "Wir werden wohl keinen zurückschicken, der an dem Abend kommt", sagte der Sprecher.

Im Angebot sind demnach die Impfstoffe von Johnson & Johnson und Biontech. Für die Aktion legen die Mitarbeiter im Impfzentrum Solingen eine Nachtschicht ein – das "Late-Night-Impfen" wird Freitag und Samstag von 20 bis 23 Uhr angeboten. Zwei weitere Termine sind für den 23. und 24. Juli geplant.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: