Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Hochwasser-Rückgang in Wuppertal frühestens am Nachmittag

Wuppertal  

Hochwasser-Rückgang in Wuppertal frühestens am Nachmittag

15.07.2021, 11:13 Uhr | dpa

Hochwasser-Rückgang in Wuppertal frühestens am Nachmittag. Unwetter in Nordrhein-Westfalen

Teile der Wuppertaler Innenstadt sind gesperrt. Foto: Fabian Strauch/dpa (Quelle: dpa)

Die Stadt Wuppertal rechnet nach dem vielen Regen nicht vor Donnerstagnachmittag mit einem Rückgang des Pegelstandes der Wupper. "Noch immer ist der Pegel der Wupper extrem hoch", schrieb die Stadt auf Twitter. Vorher könnten die Wassermassen auch nicht abgepumpt werden. "Denn wohin sollen wir mit dem abgepumpten Wasser, wenn kein Platz zum Ableiten da ist? Dann pumpen wir das Wasser direkt in den nächsten Keller. Wir müssen also leider noch weiter warten."

Am Mittwoch war in Wuppertal extrem viel Regen gefallen: Wie die Stadt auf Twitter schrieb, entsprach die Menge des Wassers nach Angaben des Wupperverbandes einem Zehntel des durchschnittlichen Jahresniederschlages. Mehrere hundert Einsätze seien noch offen, teilte die Stadt am Donnerstagmittag mit. Berichte über Verletzte gebe es aber keine.

Viele Institutionen in Wuppertal seien aufgrund der Unwetterfolgen am Donnerstag nicht zu erreichen, schrieb die Stadt. Wer Termine im Stadtgebiet habe, solle diese verschieben. Auch der Zoo sei von einem Stromausfall betroffen gewesen, habe aber später öffnen können. Busse der Wuppertaler Stadtwerke verkehren nach Angaben der Stadt derzeit nicht. Zudem gebe es zahlreiche Straßensperrungen.

Im gesamten Bereich der Talsohle sei vorsorglich der Strom abgestellt worden. Teilweise betreffe dies auch Gebiete in den höheren Lagen, da die Leitungen zusammenhingen. Im Stadtteil Beyenburg seien einzelne Häuser evakuiert worden. Besonders betroffen vom Hochwasser seien zudem Heckinghausen, Langerfeld und Barmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: