Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Zwölf Verletzte nach Kolision zweier Busse

Zwölf Verletzte  

Zwei Busse der Stadtwerke kollidieren

17.07.2021, 17:09 Uhr | t-online

Wuppertal: Zwölf Verletzte nach Kolision zweier Busse. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild): Auch Insassen des Busses wurden verletzt. (Quelle: imago images/Stefan Puchner)

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild): Auch Insassen des Busses wurden verletzt. (Quelle: Stefan Puchner/imago images)

In Wuppertal sind zwei Busse der Stadtwerke ineinander gekracht. Einer der Fahrer hatte ein Rotlicht einer Ampel übersehen. Er wurde schwer verletzt.

Bei einer Kollision zweier Gelenkbusse in Wuppertal wurde ein Mann schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen auf der Winklerstraße . Ein Gelenkbus der Stadtwerke befuhr die Straße in Richtung Süden, wie die Polizei mitteilte. Im Kreuzungsbereich mit der Winklerstraße bog er nach links ab, wo ein weiterer Bus auf den Sonderfahrstreifen fuhr.

Als dieser das rote Licht einer Ampel übersah, kam es zur Kollision. Während ein 26-jähriger Busfahrer schwer verletzt wurde, wurden zehn Insassen und der zweite Fahrer nur leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Winklerstraße zeitweise gesperrt werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: