Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Verkehrswacht startet Aktion "Brems dich" zu Schulbeginn

Wuppertal  

Verkehrswacht startet Aktion "Brems dich" zu Schulbeginn

18.08.2021, 13:02 Uhr | dpa

Zum Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen hat die Verkehrswacht zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr aufgerufen. Rund 166.000 Jungen und Mädchen wurden am Mittwoch neu eingeschult oder - je nach Schule - der große Tag stand ihnen am Donnerstag noch bevor. Eltern sollen den neuen Schulweg auch nach der Einschulung noch mehrfach mit den i-Dötzchen üben, empfahl die Verkehrswacht. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) begleitete Kinder einer Wuppertaler Grundschule im Rahmen der Aktion "Brems dich!" an ihrem ersten Schultag beim Überqueren der Straße. Kinder sollten Experten zufolge möglichst nicht mit dem Auto zur Schule gefahren werden, sondern ihren Schulweg selbstständig zu Fuß oder mit dem Schulbus meistern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: