Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Fußgänger verursacht Auffahrunfall und beschädigt Auto

Wuppertal  

Fußgänger verursacht Auffahrunfall und beschädigt Auto

07.11.2021, 10:15 Uhr | dpa

Fußgänger verursacht Auffahrunfall und beschädigt Auto. Polizei

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Fußgänger hat in Wuppertal mehrere Autos zum Halten gezwungen und nach einem dadurch verursachten Auffahrunfall ein weiteres Auto beschädigt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten zwei Autofahrer zunächst stark abbremsen müssen, als der Unbekannte auf die Straße lief, ein dritter fuhr auf. Nachdem die Fahrer ausgestiegen seien, um den Schaden anzuschauen, habe sich der Fußgänger plötzlich in das vordere Fahrzeug gesetzt, die Handbremse gelöst und den Wagen gegen ein weiteres, am Straßenrand geparktes Fahrzeug rollen lassen, hieß es. Dann sei er geflüchtet. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend. Nach dem Mann werde gefahndet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: