Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL-Playoffs 2016: Frankfurt Skyliners verlieren erstes Halbfinale

...

BBL-Halbfinale, Spiel 1  

Ulm macht in der Verlängerung alles klar

21.05.2016, 09:06 Uhr | dpa

BBL-Playoffs 2016: Frankfurt Skyliners verlieren erstes Halbfinale. Flugphase: Der Frankfurter Jordan Theodore (links) setzt gegen den Ulmer Raymar Morgan zum Wurf an. (Quelle: imago/Jan Hübner)

Flugphase: Der Frankfurter Jordan Theodore (links) setzt gegen den Ulmer Raymar Morgan zum Wurf an. (Quelle: imago/Jan Hübner)

Ratiopharm Ulm hat zum Auftakt der Halbfinal-Playoffs in der Basketball-Bundesliga für eine Überraschung gesorgt. Die Ulmer gewannen bei den Skyliners Frankfurt nach Verlängerung mit 90:86 (78:78, 45:39) und gingen in der Serie (drei Siege nötig) damit 1:0 in Führung. Für die Frankfurter war es die erste Niederlage in der laufenden K.-o.-Runde.

Überragender Akteur bei den Gästen war Per Günther. Der Aufbauspieler kam auf 19 Punkte und sorgte in der entscheidenden Phase mit wichtigen Dreiern für die Entscheidung. Bei den Skyliners erzielte Jordan Theodore 22 Zähler. Spiel zwei findet am Dienstag in Ulm statt.

Theodore rettet Frankfurt zunächst

Die Frankfurter taten sich von Beginn an schwer. Vor allem aus der Distanz fanden die Gastgeber keinen Rhythmus. Mit einem 11:0-Lauf zogen die Gäste im zweiten Viertel ein wenig davon und lagen zur Pause mit sechs Punkten vorne (39:45).

Die lange Pause seit dem letzten Spiel im Viertelfinale gegen ALBA Berlin schien den Frankfurtern nicht gut getan zu haben. Erst gegen Ende der dritten Abschnitts schaffte der Europe-Cup-Champion wieder den Ausgleich (57:57). Im Schlussabschnitt rettete Theodore die Skyliners dann in die Verlängerung, doch da sorgte Günther mit zwei Dreiern für den Sieg der Ulmer.

Im anderen Halbfinale der BBL stehen sich Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg und Vizemeister Bayern München gegenüber. Das erste Duell wird am Sonntag in Bamberg ausgetragen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018