t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFormel 1

Formel 1: Oliver Bearman ersetzt Deutschen Nico Hülkenberg bei Haas


Junges Talent ersetzt Deutschen
Haas-Rennstall verpflichtet Hülkenberg-Nachfolger

Von t-online, Kgl

04.07.2024Lesedauer: 2 Min.
Oliver Bearman: Er fährt im kommenden Jahr seine erste Saison in der Formel 1.Vergrößern des BildesOliver Bearman: Er fährt im kommenden Jahr seine erste Saison in der Formel 1. (Quelle: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Nach dem Abgang des Deutschen Nico Hülkenberg hat der Haas-Rennstall einen Nachfolger gefunden. Der konnte in der Formel 1 bereits überzeugen.

Der junge Brite Oliver Bearman wird in der kommenden Saison für den Formel-1-Rennstall Haas fahren. Der 19-Jährige erhält einen Vertrag über mehrere Jahre, wie das US-amerikanische Team am Donnerstag mitteilte. Teambesitzer Gene Hass sagte: "Er ist ein spannender Rookie mit zweifelsohne großen Aussichten." Bearman selbst ließ verlauten, dass es ihn immens stolz mache: "Es ist schwer zu beschreiben, was es für mich bedeutet."

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bearman wird damit die Nachfolge des Deutschen Nico Hülkenberg antreten. Der 36-jährige Emmericher wird nach zwei starken Jahren bei Haas ab der kommenden Saison für den Sauber-Rennstall an den Start gehen, der ab 2026 zum neuen Audi-Team umgewandelt wird. Zweiter Haas-Fahrer ist aktuell der Däne Kevin Magnussen, dessen Vertrag aber am Ende der Saison ausläuft. Seine Zukunft ist noch ungewiss.

Bearman ist Teil der Ferrari-Nachwuchsakademie und kam in dieser Saison bereits einmal für die Scuderia zum Einsatz. Beim Großen Preis von Saudi-Arabien ersetzte er Ferrari-Pilot Carlos Sainz, der aufgrund einer Blinddarm-Operation passen musste. Bearman holte in seinem ersten Formel-1-Rennen auf Anhieb seine ersten Punkte und begeisterte mit einem starken siebten Platz. Beim kommenden Rennen im englischen Silverstone wird Bearman zudem das erste Freie Training für Hass bestreiten.

Haas wird von Ferrari unter anderem mit Motoren beliefert und arbeitet deshalb eng mit dem italienischen Rennstall zusammen. Schon einmal verschafften sie einem der Ferrari-Nachwuchspiloten einen Platz in der Formel 1: 2021 verpflichteten sie den Deutschen Mick Schumacher. Nach zwei durchwachsenen Jahren wurde die Zusammenarbeit jedoch beendet und Schumacher durch Hülkenberg ersetzt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website