Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in England: Flüchtlinge reisen versteckt in Ferrari-LKW ein

Formel 1 in England  

Flüchtlinge reisen versteckt in Ferrari-LKW ein

13.07.2019, 12:28 Uhr | t-online.de

Formel 1 in England: Flüchtlinge reisen versteckt in Ferrari-LKW ein. Auf einem Ferrari-Truck wie diesem sollen sich zwei Flüchtlinge versteckt haben. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Auf einem Ferrari-Truck wie diesem sollen sich zwei Flüchtlinge versteckt haben. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Die englische Polizei hat zwei Flüchtlinge im Fahrerlager von Silverstone aufgegriffen. Sie sind offenbar unerkannt auf die Ladefläche eines Ferrari-Trucks gelangt. Es ist nicht der einzige Vorfall.

Blinde Passagiere bei Ferrari: Beim Entladen eines Trucks vor dem Formel-1-GP von Silverstone haben die Mitarbeiter des italienischen Rennstalls zwei Flüchtlinge entdeckt und die Polizei alarmiert. Das berichtete zuerst "Motorsport.com".

Inzwischen bestätigte ein Sprecher der Polizei "Bild": "Zwei Männer wurden von der Polizei Northamptonshire am Mittwochabend in Gewahrsam genommen, nachdem sie auf der Ladefläche eines LKW am Silverstone Circuit angetroffen wurden." Die Einwanderungsbehörde sei informiert worden.


Der Truck soll von Ferraris Firmensitz in Maranello nach Silverstone gefahren sein. Den Berichten zufolge wird vermutet, dass die Flüchtlinge am Eurotunnel in Calais auf den Truck aufgesprungen sind. Auf diese Art und Weise versuchen regelmäßig Flüchtlinge aus Frankreich nach Großbritannien zu gelangen.

Laut "Bild" sollen Flüchtlinge auch einen Truck des Williams-Teams genutzt haben. Nähere Informationen dazu waren aber noch nicht bekannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal