Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Training in Spielberg abgesagt – Qualifying steht auf der Kippe

Auch Qualifying in Gefahr?  

Dauerregen! Formel 1 sagt drittes Training ab

11.07.2020, 14:06 Uhr | dpa

Formel 1: So fährt sich der Kurs beim "Großen Preis der Steiermark"

Das zweite Rennen der Formel-1-Saison findet als "Großer Preis der Steiermark" auf dem Kurs in Spielberg statt. Wir stellen Ihnen die Strecke in unserer Animation vor. (Quelle: t-online.de)

Zweites Rennen in Spielberg: Im virtuellen Rundflug stellen wir Ihnen den "Großen Preis der Steiermark" vor. (Quelle: t-online.de)


Eigentlich sollte am Samstagmittag das dritte Training in der Formel 1 auf dem Kurs von Spielberg stattfinden. Die Wetterlage machte den Fahrern einen Strich durch die Rechnung – auch das Qualifying steht auf der Kippe.

Das Abschlusstraining zum Formel-1-Rennen in Österreich ist nach Dauerregen abgesagt worden. Dies teilten die Organisatoren am Samstag in der Steiermark mit. Anstatt ab 12.00 Uhr in die letzte Übungseinheit vor der Startplatzjagd (15.00 Uhr) zu gehen, waren Sebastian Vettel & Co. zum Warten gezwungen.

Die starken Regenfälle auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg hatten zuvor schon dafür gesorgt, dass das Formel-3-Rennen im Rahmenprogramm der Motorsport-Königsklasse nach nur zwölf Runden abgebrochen worden war. Die Bedingungen waren für die Fahrer zu gefährlich geworden.

Sollte auch eine Formel-1-Qualifikation nicht möglich sein, würden die Zeiten des letzten Trainings für die Startaufstellung herangezogen. Darauf hatte Renndirektor Michael Masi hingewiesen. Vettel war im zweiten Freien Training am Freitag nur 16. geworden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal