Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJörg Pilawa: Trennung nach 23 JahrenSymbolbild für einen TextFaktencheck: ESC-Gewinner mit Hitlergruß?Symbolbild für einen TextAbsteiger präsentiert neuen TrainerSymbolbild für ein VideoDeutsche meckern über den BallermannSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker nimmt kuriosen Knast-Job anSymbolbild für einen Text"Wetten, dass..?": Nächster Termin stehtSymbolbild für einen TextÖkonom warnt vor "apokalyptischen" PreisenSymbolbild für einen TextZDF-Serienstar Rainer Basedow ist totSymbolbild für einen TextUrsache von Plötzlichem Kindstod entdecktSymbolbild für einen TextVollsperrung auf A7 nach UnfallSymbolbild für einen TextDiese App erkennt Falschgeld für Sie

Mick Schumacher stellt sich auf emotionales F1-Debüt ein

Von dpa
Aktualisiert am 22.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Blick auf die Strecke: Mick Schumacher wird am Wochenende in Bahrain sein Formel-1-Debüt feiern.
Blick auf die Strecke: Mick Schumacher wird am Wochenende in Bahrain sein Formel-1-Debüt feiern. (Quelle: Sam Bloxham / LAT/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Wochenende startet in Bahrain die neue Formel-1-Saison. Dabei werden alle Augen auf Mick Schumacher gerichtet sein. Drei Jahrzehnte nach dem F1-Debüt seines berühmten Vaters wird er erstmals an den Start gehen.

Mick Schumacher macht sich auch auf emotionale Momente bei seiner Formel-1-Rennpremiere in Bahrain elf Jahre nach dem Comeback seines Vaters Michael an gleicher Stelle gefasst. "Aber bestimmt nicht in der Aufwärmrunde oder direkt vor dem Start", sagte der berühmte Debütant. "Da ist man schon so konzentriert, da kommen solche Gedanken nicht. Spätestens wenn man den Helm aufsetzt, dreht sich alles nur noch um das Rennen, das vor einem liegt", sagte der 22-Jährige.

Sein erstes Rennen in der Motorsport-Königsklasse wird Mick Schumacher am Sonntag (ab 17 Uhr im Liveticker von t-online) bestreiten. In der Wüste von Sakhir hatte Vater Michael am 14. März 2010 sein weltweit beachtetes Comeback gegeben.

Mick Schumacher und das Comeback seines Vaters in Bahrain

"Ich war damals auch in Bahrain, aber ich habe eigentlich keine besonderen Erinnerungen daran", erzählte Mick nun: "Was dieser Moment damals bedeutete, war mir absolut nicht bewusst."

Michael Schumacher (52) war nach seinen sieben WM-Titeln und einem ersten Rücktritt nach der Saison 2006 bei Ferrari nach dreijähriger Pause wieder zurückgekehrt. Er fuhr noch mal drei Jahre für Mercedes. Nach seinem Karriereende verunglückte der Rekordchampion beim Skifahren in den französischen Alpen Ende 2013 und ist seitdem aus der Öffentlichkeit verschwunden. Michael Schumacher erholt sich weiterhin in seiner Schweizer Wahlheimat am Genfer See von einem schweren Schädel-Hirn-Trauma.

Weitere Artikel

Spekulationen um Autobauer
Überraschung: Kehrt Porsche in die Formel 1 zurück?
Porsche-Logo am Unternehmenssitz der Firma: Kehrt der Autobauer in die Formel 1 zurück?

Formel 1
Schumacher-Boss spricht über Teamorder
Haas-Teamchef Steiner (r.) und Mick Schumacher: Das Debüt des deutschen Toptalents wird mit Spannung erwartet.

Nach Nominierung von Guerreiro
BVB-Sportdirektor sauer: "Ich halte das für sinnlos"
Michael Zorc: Dortmunds Sportdirektor ist ob der Abstellung Raphael Guerreiros "not amused".


Micks erstes Formel-1-Rennen werde bestimmt ein wenig bewegend für sie werden, sagte auch Sabine Kehm, Managerin von Mick und Michael Schumacher. Die ehemalige Journalistin arbeitet seit mittlerweile über 20 Jahren für die Schumachers und ergänzte mit Blick auf Micks Premierenrennen: "Es hat etwas von einem Happy End, auch wenn es natürlich für Mick jetzt erst richtig los geht."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Leclerc baut Unfall mit Lauda-Ferrari
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Michael Schumacher
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website