t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

BVB: Schlechter Fitnesszustand von Süle – Bosse führen Krisengespräch


Fitnesszustand im Fokus
Bericht: BVB-Bosse führen Krisengespräch mit Süle

Von t-online
Aktualisiert am 12.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Niklas Süle: Hinter ihm liegt eine enttäuschende Saison.Vergrößern des BildesNiklas Süle: Hinter ihm liegt eine enttäuschende Saison. (Quelle: IMAGO/Blatterspiel/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Niklas Süle hat in der vergangenen Saison nicht viel für den BVB gespielt. Grund dafür ist auch seine körperliche Fitness. Die soll zur neuen Saison besser werden.

Nach der schwachen Rückrunde bei Borussia Dortmund musste BVB-Verteidiger Niklas Süle einem Bericht der "Sport Bild" zufolge zum Rapport bei Geschäftsführer Lars Ricken und Sportdirektor Sebastian Kehl antreten.

Demnach machten die beiden Funktionäre dem Innenverteidiger klar, dass er bis zum Trainingsstart an seiner körperlichen Fitness arbeiten müsse. Zur Leistungsdiagnostik soll der ehemalige deutsche Nationalspieler am 10. Juli in einem topfitten Zustand erscheinen.

Weil nach wie vor unklar ist, ob Mats Hummels über den Sommer hinaus in Dortmund bleibt, wird wahrscheinlich ein Platz in der Innenverteidigung des Fünften der Bundesliga frei.

Der 28-Jährige lief in der Liga in der abgelaufenen Saison 23 Mal für den BVB auf, in der Rückrunde verlor er seinen Stammplatz. Anstelle von Süle spielten meist Nico Schlotterbeck und Hummels. Das Problem: Süle verdient laut Medienberichten mehr als zehn Millionen Euro pro Jahr, ist der Topverdiener in Dortmund. Dass die Leistungen in der abgelaufenen Saison meist unter den Erwartungen liefen, helfen dem Nationalspieler nicht.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website