Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wegen Schuhwahl: Verwirrung um Bayern-Star Lewandowski

  • David Digili
Von David Digili

Aktualisiert am 14.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Robert Lewandowski im Spiel gegen Werder Bremen: Der Münchner Torjäger fiel nicht nur durch seine Chancen auf, sondern auch durch seine Schuhwahl.
Robert Lewandowski im Spiel gegen Werder Bremen: Der Münchner Torjäger fiel nicht nur durch seine Chancen auf, sondern auch durch seine Schuhwahl. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextOmikron legt Chinas Wirtschaft lahmSymbolbild für einen TextWolfsburg will Klubboss aus BundesligaSymbolbild für einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild für einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild für einen TextAktivisten kleben sich auf Straße festSymbolbild für einen TextNetflix will Livestreaming einführenSymbolbild für einen Text50 Tote: Überrollt Corona Nordkorea? Symbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin lässt Klingbeil auflaufen

Der Torjäger des deutschen Rekordmeisters zieht mit seinem Tor gegen Bremen mit Bundesliga-Legende Klaus Fischer gleich – doch eine ungewöhnliche Schuhwahl sorgt für Gesprächsstoff.

Robert Lewandowski scheint aktuell einfach unaufhaltsam: Beim 3:1 gegen Werder Bremen erzielte der Torjäger des FC Bayern bereits sein 32. Saisontor. Mehr noch: Es war der insgesamt 268. Treffer des 32-Jährigen in der Bundesliga – damit hat "Lewa" nun in der ewigen Torschützenliste Schalke-Legende Klaus Fischer auf Platz zwei eingeholt.

Für Gesprächsstoff sorgte im Spiel bei Werder aber auch ein Detail: die Schuhwahl des Angreifers. Normalerweise spielt Lewandowski in Fußballschuhen des US-Sportartikelherstellers Nike, wird seit Jahren schon vom Konzern ausgestattet. Allerdings: In der ersten Halbzeit gegen Bremen spielte Lewandowski plötzlich in Schuhen des deutschen Ausrüsters Puma, die neongelben "Future Z 1.1 FG/AG" waren klar zu erkennen.

Lewandowski im ersten Durchgang: Der polnische Nationalstürmer trug deutlich sichtbar Fußballschuhe von Puma.
Lewandowski im ersten Durchgang: Der polnische Nationalstürmer trug deutlich sichtbar Fußballschuhe von Puma. (Quelle: /imago-images-bilder)

In der zweiten Halbzeit aber lief Lewandowski plötzlich wieder in den angestammten rot-schwarzen Schuhen von Nike auf, Modell "Phantom VNM".

Lewandowski in der 2. Halbzeit: Nun trug der Torjäger wieder Nike-Schuhe.
Lewandowski in der 2. Halbzeit: Nun trug der Torjäger wieder Nike-Schuhe. (Quelle: /imago-images-bilder)

Hintergrund sind offenbar neue Vertragsverhandlungen. "Footy Headlines", gewöhnlich gut informiert, hatte bereits im vergangenen Herbst berichtet, dass der langjährige Kontrakt mit Nike offenbar ausgelaufen sei – schon damals war Lewandowski im Bayern-Training mit geschwärzten Puma-Schuhen aufgelaufen. Die Gespräche ziehen sich offenbar hin. Gut möglich, dass sich beide Schuhfirmen einen Wettstreit um den Bayern-Star liefern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bayern-Präsident poltert: "Jetzt geht die Welt unter"
  • David Digili
Von David Digili
FC Bayern MünchenRobert LewandowskiSV Werder Bremen
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website