Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bayer Leverkusen: Torjäger Patrik Schick fällt wochenlang aus

Schick und Bellarabi fallen aus  

Verletzungsschock bei Bayer Leverkusen

25.10.2021, 17:30 Uhr | t-online

Bayer Leverkusen: Torjäger Patrik Schick fällt wochenlang aus. Fällt wochenlang verletzt aus: Torjäger Patrik Schick. (Quelle: imago images/Chai v.d. Laage)

Fällt wochenlang verletzt aus: Torjäger Patrik Schick. (Quelle: Chai v.d. Laage/imago images)

Bayer Leverkusen muss mehrere Wochen auf Patrik Schick und Karim Bellarabi verzichten. Beide Offensivspieler verletzten sich am Sonntag beim 2:2 beim 1. FC Köln.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss in den kommenden Wochen auf zwei seiner wichtigsten Offensivkräfte verzichten. Wie der Werksklub am Montag mitteilte, fällt Top-Torjäger Patrik Schick mit einem Bänderriss im linken Sprunggelenk bis Mitte November aus.

Auch Flügelspieler Karim Bellarabi steht aufgrund eines Muskelfaserrisses "in der rückwärtigen Muskulatur des rechten Oberschenkels" voraussichtlich erst nach der kommenden Länderspielpause wieder zur Verfügung.

Schick, bislang mit acht Saisontreffern erfolgreichster Bayer-Torschütze, war am Sonntag beim 2:2 im Rheinderby beim 1. FC Köln in der 86. Minute angeschlagen ausgewechselt worden. Zuvor hatte er sein Team in der 15. Minute in Führung gebracht. Bellarabi, der in sechs Liga-Spielen bislang einen Treffer erzielte, war bereits nach 36 Minuten durch Amine Adli ersetzt worden.

Verwendete Quellen:
  • Mit der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: