Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Bayer Leverkusen dreht Partie gegen Union Berlin nach Platzverweis

DFB-Pokal  

Nach Platzverweis: Bayer Leverkusen dreht Partie gegen Union

04.03.2020, 20:38 Uhr | t-online.de

DFB-Pokal: Bayer Leverkusen dreht Partie gegen Union Berlin nach Platzverweis. Partie gedreht: Leverkusens Torschütze Bellarabi jubelt mit Kollege Weiser. (Quelle: imago images/Imago)

Partie gedreht: Leverkusens Torschütze Bellarabi jubelt mit Kollege Weiser. (Quelle: Imago/imago images)

Bayer Leverkusen steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Die Werkself dreht kurz vor Schluss die Partie gegen Union Berlin. Überschattet wurde das Spiel von einem Notfall-Einsatz auf der Tribüne.

Bayer 04 Leverkusen hat das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht. Die Werkself besiegte Union Berlin zuhause mit 3:1 (0:1). Unions Marcus Ingvartsen hatte die Gäste in Führung gebracht (39. Minute), Karim Bellarabi (72.), Charles Aranguiz (86.) und Moussa Diaby (90. +1) drehten die Partie zu Gunsten der Heimmannschaft. 

Gespenstische Stimmung im Stadion

Bereits in der 71. Minute war Unions Christopher Lenz mit Gelb-Rot vom Platz geflogen und hatte so seine Mannschaft stark geschwächt. Leverkusen nutzte die Überzahl und zog am Ende verdient ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. 

In der ersten Halbzeit hatte ein medizinischer Notfall für einen Schockmoment und gespenstische Stimmung gesorgt. Sanitäter rannten aufgeregt in den unteren Zuschauer-Rang auf der Haupttribüne, zogen eine Person heraus, deckten sie mit Decken ab und versuchten, sie zu reanimieren. Als die Sanitäter in der 42. Spielminute die Tribüne wieder verließen, spendeten Ihnen die Fans für ihren Einsatz Beifall. Der Notfall-Patient wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal