Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: VfL Wolfsburg erwartet Minuskulisse zum Auftakt

Verein nimmt es mit Humor  

Wolfsburg erwartet Minuskulisse zum Europa-Auftakt

19.09.2019, 09:04 Uhr | t-online.de, sid

Europa League: VfL Wolfsburg erwartet Minuskulisse zum Auftakt. Die VW-Arena in Wolfsburg: Das Stadion des VfL ist in der Europa League kein Zuschauermagnet. (Quelle: imago images/Hübner)

Die VW-Arena in Wolfsburg: Das Stadion des VfL ist in der Europa League kein Zuschauermagnet. (Quelle: Hübner/imago images)

Die Frankfurter Arena war schon gegen den FC Flora Tallinn in der Europa-League-Qualifikation ausverkauft. Die Euphorie bei der Eintracht ist einfach riesig. In Wolfsburg ist die Lage anders.

"Wie viele? Nur 10.000? Für unser Heim- oder das Auswärtsspiel?", fragte Verteidiger Jerome Roussillon ungläubig, als er im Gespräch mit den "Wolfsburger Nachrichten" von der Zuschauer-Prognose der VfL-Verantwortlichen gegen den ukrainischen Außenseiter PFK Olexandrija erfuhr: "Vergangene Saison wollten alle, dass wir die Europa League erreichen. Jetzt sind wir drin. Wir brauchen unsere Fans."
   

   
Ein Scherz war das jedoch nicht. Tatsächlich rechnet der Verein mit einem kaum gefüllten Stadion. Zwei Drittel der Plätze werden wohl frei bleiben. Doch der Verein nimmt die Situation mit Humor. "Auch wenn das Stadion nicht voll sein wird, ihr habt die Chance dazu. Im Gegensatz zum letzten internationalen Auftritt der Wölfe, darf wieder alkoholisches Bier ausgeschenkt werden. Prost!", postete der VfL auf Twitter und wies mit einem weiteren Beitrag auf seinen Ticketverkauf hin: "Liebe Klaustrophobiker, Platz ist noch genug vorhanden."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal