Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Fußball - Costa Rica nimmt Guzman nach 0:1 gegen Serbien in Schutz


Auftaktniederlage  

Costa Rica nimmt Guzman nach 0:1 gegen Serbien in Schutz

18.06.2018, 17:50 Uhr | dpa

Fußball - Costa Rica nimmt Guzman nach 0:1 gegen Serbien in Schutz. Schiedsrichter Malang Diedhiou (l) aus Senegal ermahnt David Guzman.

Schiedsrichter Malang Diedhiou (l) aus Senegal ermahnt David Guzman. Der Spieler Costa Ricas verursachte mit einem Foul den Freistoß, der zum 0:1 gegen Serbien führte. Foto: Vadim Ghirda/AP. (Quelle: dpa)

St. Petersburg (dpa) - Die Mannschaft von Costa Rica hat David Guzman nach der Auftaktniederlage bei der Fußball-WM gegen Serbien in Schutz genommen. Der Mittelfeldspieler hatte mit einem Foul in der zweiten Halbzeit einen Freistoß verschuldet, den Aleksandar Kolarov zum entscheidenden 1:0 für Serbien verwandelte.

"Das war vielleicht ein unnötiger Fehler, aber das gehört zum Spiel dazu", sagte Guzmans Teamkollege Bryan Oviedo. "Von außen ist es einfach, das so zu sehen oder zu kritisieren, aber im Spiel muss man innerhalb von einer Zehntelsekunde eine Entscheidung treffen. In diesem Fall hat David eben falsch entschieden, aber sowas kommt oft vor, selten wird daraus ein Tor."

Auch Francisco Calvo, der wie Guzman in der nordamerikanischen MLS spielt, verteidigte seinen Landsmann. "Aber wir können jetzt nicht über Guzman herfallen." Medien und Kritiker hätten der Mannschaft nachgesagt, nicht als Einheit aufzutreten, sagte Calvo, jedoch zu Unrecht. "Die Selección ist eine Familie. Der Schmerz von einem ist der Schmerz von allen. Die Niederlage des Einen ist die von allen."

Costa Rica, das vor vier Jahren in Brasilien überraschend bis ins Viertelfinale kam, droht angesichts der kommenden schweren Gegner bei dieser WM schon das Vorrunden-Aus. Am 22. Juni treffen die Ticos auf Brasilien, fünf Tage später auf die Schweiz. Doch egal wie es für Costa Rica ausgeht - Verteidiger Kendall Waston stellte klar: "Hier gewinnt man als Mannschaft und hier verliert man als Mannschaft."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018